Anzeige
Features

Die musikalischen Aprilscherze waren dieses Jahr eher alarmierend als witzig

Mario Barth wird Radiomoderator, Kollegah wird ins Krankenhaus geprügelt und ein Tierfilmer dreht eine Grime-Doku.

von Noisey Staff
03 April 2017, 1:02pm

Fotos im Header: Screenshot via Rapupdate | Twitter via @1046RTL 

Am Wochenende erklangen wieder die Worte, "April, April!" und wir haben die Faust in der Hosentasche geballt. Unsere Münder lächelten das scherzende Gegenüber höflich an, doch unsere Augen blieben tot und stumpf. Weil nicht nur das Niveau von Aprilscherzen so niedrig ist wie der Augenabstand von Chris Tall, sondern weil ein traditionsgemäßes Verarschen an einem festgelegten Datum an sich schon völlig humorbefreit ist. Gute Gags kommen aus dem Nichts und nicht dem Kalender. Trotzdem ließen es sich viele Medien nicht nehmen, mal wieder die virtuelle Clownsnase aufzusetzen. Bemerkenswert dabei: Vor dem Hintergrund der andauernden Fake-News-Debatte verzichteten dieses Jahr viele auch anscheinend darauf, ihre Leser durch einen mittelmäßigen Witz noch weiter zu verunsichern. Wir haben uns trotzdem mal umgesehen und die fünf großen April-Schlagzeilen herausgefummelt. HaHaHaHa everybody!

BBC: Tierfilmer macht Doku über Londoner Grime-Szene

David Attenborough ist eigentlich für seine Tier- und Naturdokumentationen bekannt. Beispielsweise hat er für Unser blauer Planet und in der zurecht preisgekrönten Doku-Reihe Planet Erde als Sprecher fungiert. Das sind alles BBC-Produktionen, also war der Schreck umso größer, als die britische Rundfunkanstalt auf Twitter verkündete, dass Attenborough Life of Grime hosten würde. Das Bild des Tierfilmers, der mit Grime-Rappern posiert, ging Grime-Star Stormzy zu weit und er sprach aus, was wir in Bezug auf solche Scherze alle denken:

Rapupdate: Kollegah wird von Fan ins Krankenhaus geprügelt

Eine Story, zu perfekt für Rapupdate, um wahr zu sein. Also dachte sich die Rap-Boulevard-Newsseite sie sich eben selbst aus: Nachdem Kollegah beim Tourauftakt in Leipzig einen Fan auf der Bühne geschlagen hatte, soll dieser den noch tourenden Rapper jetzt in dessen "Nobelvilla" ins Krankenhaus geprügelt haben. Als Quelle wurde ein Screenshot des Kölner Boulevard-Blatts Express gezeigt, aber nicht darauf verlinkt. Der Artikel existiert auch gar nicht mehr und hat wahrscheinlich auch nie existiert. Trotzdem wollten auf Kollegahs-Facebookseite viele Fans wissen, ob es ihrem Idol gut geht.


Metalsucks: Suicide Silence machen wieder 0815-Deathcore

Suicide Silence haben sich mit ihrem neuen Album und dem darauf ausgelebten Soundwechsel zur wohl unbeliebtesten Band des Deathcore gemausert. Beliebte Genre-Kollegen wurden für fehlende Innovationen kritisiert, während man selbst von höhnischen Memes überschwemmt wurde. Umso überraschender, dass sie laut Metalsucks sich plötzlich für ihre musikalische Experimentierfreude entschuldigen und eine neue EP im alten 0815-Style ankündigen. Sind wir die Einzigen, die uns vorstellen können, dass durchaus passieren kann?

Mixmag: Daft Punk kommen auf Tour

Ihr habt Daft Punk schon mal live gesehen? Dann könnt ihr euch verdammt glücklich schätzen und gleichzeitig weinen, weil die grauen Haare an den Schläfen immer deutlicher zu sehen sind. Schließlich sind die French-House-Helme das letzte Mal 2007 so richtig auf Tour gegangen. Wir können uns das fiese Grinsen der Kollegen vom Mixmag gut vorstellen, als sie verkündeten, dass Daft Punk diesen Sommer auf große Welttournee gehen würden. Und wir können die verzweifelten Schreie der Fans hören, als ihnen nach dem ersten Aussetzen des Gehirns das Datum bewusst wurde.

Radio 104.6 RTL: Mario Barth wird Morgenshow-Moderator

Dafür, dass es ein harmloser Aprilscherz sein könnte, hat 104.6 RTL diese Geschichte ein bisschen zu sehr ausgereizt. Bereits am 31. März verkündete der Radiosender auf Twitter, dass der seit 26 Jahren jeden Morgen um 4 Uhr aufstehende Moderator Arno "das Handtuch werfen" würde. Dafür solle jetzt Mario Barth die Morgencrew führen. Und tatsächlich klemmte sich der Comedian am 03. April hinters Radio-Mikro, während Arno im Urlaub sein Handtuch über die Strandliege warf. Ihr könnt auf der Homepage des Radiosenders reinhören und puh, zum Glück war die Aktion nur einmalig und aprilscherzig. WITZIG.

Folge Noisey auf FacebookInstagram und Snapchat.

Tagged:
Music
Noisey
Grime
Daft Punk
Kollegah
Suicide Silence
mario barth
Aprilscherz
Chris Tall