EM 2016

Im Halbfinal-Video des Auswärtigen Amtes spielt Fremdscham gegen Klischee

Das kurzfristig aufgenommene Video mit Frank-Walter Steinmeier ist eine Mischung aus Fremdscham, klischeebehafteter Comedy und dem langweiligsten Ergebnis-Tipp, den es gibt.
7.7.16

Ganz Deutschland befindet sich im Fußballfieber und davon will natürlich auch die Politik profitieren. Vor dem EM-Halbfinale zwischen Gastgeber Frankreich und Weltmeister Deutschland hat sich sogar das Auswärtige Amt nicht zweimal bitten lassen und lud ein Video mit Fremdscham-Potenzial auf Facebook hoch. In dem Clip schießt Außenminister Frank-Walter Steinmeier einen Ball los, der über einige Stationen bis in die französische Botschaft gekickt wird. Dort schießt der französische Botschafter den Ball zurück.

Anzeige

Das Video, das scheinbar heute Morgen erst geplant wurde („Wir machen das mit den Fähnchen"), sollte eigentlich die Leute zum Lachen bringen. Deshalb bediente man sich dem wichtigsten Element der neudeutschen Comedy: Halbherzigen Klischees. Während die deutschen Kicker natürlich an der roten Ampel halten und präsentiert sich der Franzose natürlich so auf, wie er immer herumläuft: Mit Wein und Baskenmütze. Ach, und die englische Botschaft kriegt mit der Einblendung „Abseits" auch noch einen mit. Am Ende tippen die Politiker beide übrigens 2:1—jeweils für das eigene Team. Ganz schön innovativ.