em-qualifikation

Serbische Mannschaft filmt, wie sie von albanischen Fans mit Steinen beworfen wird

Albanien gegen Serbien—ein Spiel, in dem heute Abend blanker Hass aufeinandertreffen wird. Diese Aufnahmen aus dem serbischen Mannschaftsbus sind nur ein erschreckender Vorgeschmack auf das, was im Rahmen des Spiels passieren könnte.
08 Oktober 2015, 12:50pm

Heute Abend wird es in Tirana zu einem der hitzigsten Duelle der EM-Qualifikation kommen. Wir alle erinnern uns an das Hinspiel zwischen Serbien und Albanien, als im Belgrader Nachthimmel plötzlich eine Drohne mit einer großalbanischen Flagge auftauchte und sich auf den Platz senkte. Die Folge waren schwere Krawalle und eine mittelschwere Balkankrise der Stufe Orange.

Das Spiel wurde 3:0 für die Albaner gewertet, dazu bekamen die Serben noch drei Punkte Abzug. So kommt es, dass die Serben nach acht Spieltagen -2 Punkte auf dem Konto haben. Die Albaner hingegen könnten zum ersten Mal die Qualifikation für ein großes Turnier schaffen. Dementsprechend liegen die Emotionen der politisch verfeindeten Nationen vor dem Spiel schon blank.

Unter höchsten polizeilichen Sicherheitsmaßnahmen in Tirana wurden die Serben vom Flughafen in Richtung Hotel gebracht, vorbei an feindseligen albanischen Fans. Das Video wurde aus dem serbischen Mannschaftsbus aufgenommen, als plötzlich das Fenster zu ihrer Linken von einem Stein getroffen wird und zerspringt. Gott sei Dank wurde nicht noch ein Stein geworfen, ansonsten wäre die Scheibe komplett zersprungen und die Mannschaft zu Freiwild geworden.