FYI.

This story is over 5 years old.

Kunst

It's Art: Die Haartolle von Mike Flemming

Diese kinetische Skulptur tut es immer und immer wieder.
5.12.14

Hin und wieder stoßen wir bei The Creators Project auf ein Kunstwerk, das uns überrascht und begeistert–genauso wie es uns total verwirrt und nach Antworten betteln lässt. Es ist Kunst, die sich Konventionen widersetzt, Sensibilität herausfordert und sich nicht um Kritik und Verständnis schert. Vielleicht mögt ihr es nicht–vielleicht versteht ihr es nicht einmal. Zieht es euch rein: Es ist Kunst!

Mike Flemings Kunstwerk Hair Flip (The End of Authentic Gestures) hat etwas Unheimliches. Vielleicht ist es der idyllische Hintergrund, dessen Atmosphäre von dem hässlichen blauen Eimer zerstört wird. Vielleicht ist es die Selbstsicherheit, mit der die kinetische Skulptur des Absolventen der Alfred University immer wieder zu einem weiteren Eintauchen ausholt. Oder es ist die einfache Tatsache, dass man Bioniker sein muss, um Haare so ästhetisch aussehen zu lassen.

>> Besucht die Website von Mike Fleming