FYI.

This story is over 5 years old.

Tech

Die dicksten Videospielknarren

In den meisten Computerspielen hast du etwas, mit dem du Zombiehorden abschlachtest, verfeindete Soldaten niederschießt, unschuldige Menschen tötest oder Mario von seinem Kart schubst.
8.8.12

Auf die Größe kommt es anIron Mans Protonen-Kanone

In den meisten Videospielen hast du eine Waffe. Etwas, mit dem du Zombiehorden abschlachtest oder die Schädel der Aliens zerdepperst, die Legionen der verfeindeten Soldaten niederschießt, unschuldige Menschen tötest, Mario von seinem Kart schubst oder jeden schwächst, der dir in Quere kommt. Es ist diese Art von gedankenloser Gewalt, die Videospielen so gut zu Gesicht steht, und einer der Gründe ist, warum wir sie so lieben.

Anzeige

Und um Menschen jeden Alters dabei zu helfen, die Hölle auf Erden zu schaffen, haben sich Videospielentwickler ein paar unglaublich einfallsreiche und grauenhafte Waffen ausgedacht, mit denen die Spieler ihre digitalen Feinde zerschmettern können. Sie haben sich allerdings auch ein paar grobe Schnitzer geleistet; Waffen, die sie nur gebracht haben können, um damit unsere Geduld auf die Probe zu stellen oder um einen Insider-Witz zu reißen. Hier geht es zu den besten und schlechtesten Waffen.

Die Besten Waffen:

RC-P90GoldenEye 007
Eines der besten FPS-Spiele aller Zeiten hat eine ganze Schiffsladung voller Waffen, zwischen denen man wählen kann. Jeder hat seine Lieblingswaffe, aber wenn es um schiere Feuerkraft geht, ist die RC-P90 unschlagbar. Sie kann durch Türen schießen und im Multiplayer-Modus kannst du, inmitten einer Salve aus dem 80-Kugel-Magazin, das du abfeuerst, gerade noch hören, wie dein Kumpel rumheult, wie unfair das ist, während du ihn wegbläst. Hier kannst du sie in Aktion sehen.

Gravity Gun—Half Life 2
Ein weiteres Spiel, in dem du aus einem Haufen Waffen wählen kannst, aber die hier lässt dich alle mögliche Objekte aufheben und auf deine Feinde schleudern. Es fühlt sich ein wenig so an, als wärest du Gott oder der Imperator.

Rote Schildkrötenpanzer—Mario Kart
Die roten Schildkrötenpanzer, welch illustre Waffe! Wenn du sie bekommst, fangen beim Anblick des armen Schweins vor dir deine Hände an, vor Aufregung zu schwitzen, und dann schießt du nach vorne. Das Gefühl der Befriedigung, wenn du die Anderen aus der Bildfläche rutschen siehst, ist immens.

Laptop Gun—Perfect Dark
Sie mag zunächst wie ein Laptop aussehen, entpuppt sich aber als starke Maschinenpistole. Aber das ist noch nicht alles, du kannst sie auch als Sentry Gun einsetzen, was bedeutet, dass du sie an die Wand wirfst und dich dann entspannt zurück lehnst und zuschaust, wie sie die ganze harte Arbeit für dich erledigt.

Worms (verschiedene)
Dieses Spiel gewinnt den Preis für die abgedrehtesten Waffen und es gibt eigentlich wirklich zu viele, um sie aufzuzählen, aber hier sind ein paar: Super-Banane (unten), Mikes Bombenteppich, Superschaf, Wasserschaf, aufblasbarer Brite, Armageddon.

Iron Mans Protonen-Kanone—Marvel Vs Capcom
Die größte Waffe aller Zeiten. Ihre Größe ist lächerlich, aber darin liegt ihr Reiz.

Cerebral Bore—Turok 2
Diese Waffe ist so grauenhaft, wie man sich nur vorstellen kann. Und so grauenhaft, dass sie in der deutschen Version des Spiels durch die weitaus langweiligerer Version „Zielsucher“ ersetzt worden ist. In der unzensierten Version macht diese Waffe genau das, was der Name suggeriert—sie bohrt sich in den Kopf desjenigen, auf den sie gefeuert wird. Dabei tritt schon eine ordentliche Menge Blut aus. Dann explodiert das Projektil und mit ihm der Kopf des Gegners. Bei der deutschen Version explodiert sie beim ersten Kontakt und tötet das Monster sofort (Blut gibt es da eh nicht).

Und hier ein paar der miserabelsten Waffen:

ProdWorms
Bei deinem Wurm bildet sich ein kleiner, rosaner Körperteil, der wie eine Hand aussieht, und du schubst einen Feind ein klitzekleines bisschen weg. Zu nichts zu gebrauchen, es sei denn, dein Widersacher steht sowieso schon gefährlich nach am Rande eines Abgrunds, wie in dem Video unten. Dann ist das eigentlich ziemlich cool.

Klobb—GoldenEye 007
Die Klobb ist einfach nur schwach, sie ist schwerfällig und ungenau und du bist besser dran, wenn du versuchst, deinen Feind zu töten, indem du ihn anstarrst, um ihn mit deiner Liebe zu ersticken.

Messer—Resident Evil 4
Wird nur herausgekramt, wenn sämtliche Munition aufgebraucht ist. Aber mal im Ernst, was bringt dir das gegen die ankommenden Horden Untoter?!

Der Blumenstrauß—GTA IV
Ist das erste Mal, wenn du damit jemandem ins Gesicht schlägst, ganz witzig, aber er versetzt dich nicht die Art von Wallung, die man spüren will, wenn man sich mit dem SAPD anlegt.

Schlagring—Doom
Warum sollte ich den nehmen, wenn ich stattdessen eine Kettensäge haben kann, die Leute verstümmelt? Da kannst du genauso gut die Feinde zu Tode lecken.

Langschwert—The Legend of Zelda: Ocarina of Time
Es mag mächtiger sein als das Masterschwert, aber es muss irgendwie schlampig verarbeitet sein, denn es zerbricht nach ein paar Schlägen. Griff ins Klo.

Blaue Schildkrötenpanzer—Mario Kart Wii 
Das ist eine hassenswerte Waffe, weil sie so unfair ist. Gerade bist du ganz vorne und führst das Rennen, dann kommt irgend ein Mistkerl daher, der eigentlich an letzter Stelle ist und schubst dich vom ersten Platz. Wut macht sich breit und die Katze zu deinen Füßen muss leiden.

Sicher hab ich viele vergessen, also lasst hören, welche!