FYI.

This story is over 5 years old.

Stuff

The Learnin' Corner: Spontane menschliche Selbstentzündung

Larry Arnold ist der weltweit wichtigste Experte für explodierende Personen.
8.11.12

Von Larry Arnold, niedergeschrieben on Jonathan Smith, Foto von Robert Meslin

©1995, ABLAZE!; Alle Rechte vorbehalten

Larry Arnold ist der Autor von Ablaze! The Mysterious Fires of Spontaneous Human Combustion und gilt als der weltweit wichtigste Experte für explodierende Personen. Er hat für uns kurz zusammengefasst, warum sich die spontane menschliche Selbstentzündung (engl. Spontaneous Human Combustion, SHC) mit wissenschaftlichen Mitteln so schwer erklären lässt. Die spontane menschliche Selbstentzündung ist ein—ich bitte das Wortspiel zu entschuldigen—heiß diskutiertes Thema. Sie führt üblicherweise dazu, dass der Körper des Menschen komplett zu Asche zerfällt. SHC stellt alles in Frage, was Experten über die Auswirkungen von Feuer auf den menschlichen Körper zu glauben wissen. Es ist ein derart bizarres Phänomen, dass es für Akademiker einfacher ist, Fälle von SHC zu leugnen oder auf weniger verstörende Szenarien zurückzuführen—wie den sogenannten Dochteffekt (bei dem die Kleidung eines Menschen als Docht für das brennende Körperfett funktioniert)—oder sich einfach schlichtweg zu weigern, die Beweise für solche Vorfälle ernst zu nehmen. Obwohl es mir nicht gelungen ist, einen einzelnen Mechanismus auszumachen, der für alle der Hunderten von Fällen, die ich untersucht habe, zutreffend ist, habe ich ein paar Theorien darüber entwickelt, welche Umstände zu SHC führen können. Eine meiner liebsten Erklärungen ist die Subatomic Pyrotron Theory, die auf der Quantenphysik basiert. Ein kleiner, aber sehr hochenergetischer Partikel—eine Art Neutrino—rast in den Zwischenräumen der Quarks hin und her, aus denen die Moleküle des menschlichen Körpers zusammengesetzt sind. In sehr seltenen Fällen kommt es dazu, dass ein verirrter Partikel direkt auf ein Quark prallt und eine innere Kettenreaktion auslöst. Dieses Phänomen habe ich den „Inneren Hiroshimaeffekt“ getauft. Eine andere Theorie befasst sich mit dem Kundalini—einer Energie, die das Rückgrat jedes Menschen hoch- und runterströmt. Obwohl Kundalini östlichen Ärzten und Metaphysikern bestens vertraut ist, ist es in der westlichen Welt wenig bekannt. Kundalini ist eine mächtige Bioenergie, die wie andere psychokinetische Phänomene intensive innere Temperatursteigerungen erzeugen kann, wenn sie aus dem Gleichgewicht gerät. Obwohl ich nicht ganz sicher bin, welche Faktoren dazu führen, scheint es, dass sich bestimmte Bewusstseinszustände und emotionaler Stress darauf auswirken. Manche Menschen können ihre Kundalinienergie durch Meditation erhöhen, während andere erlebt haben, wie sich spontane Energieströme durch den Körper bewegen, ohne dass sie versucht hätten, auf den Energiefluss einzuwirken. Ihr könnt euch diese aus der Balance geratene Energie als einen plasmaähnlichen Ball vorstellen, der in der unteren Bauchhälfte entsteht. Seltsamerweise verbrennen Körperteile, die unterhalb dieses Balls liegen, oft nicht mit. Soweit ich es beobachten konnte, beläuft sich der Radius des Balls üblicherweise auf 30 bis 45 Zentimeter, was bedeutet, dass die Extremitäten der Opfer oft unbeschadet bleiben, während vom Torso nur Asche übrig bleibt. Die dritte Theorie, an der ich arbeite, nennt sich die Kartografie der Selbstentzündung. Ich habe ungewöhnliche Brände auf einer Karte verzeichnet. Sie sind oft in geraden Linien miteinander verbunden, was ans Prinzip der Ley-Linien erinnert. Ich glaube, dass eine bisher unbekannte und nicht identifizierte geophysische Energie unter bestimmten Bedingungen zur spontanen Selbstentzündung von Gebäuden und Menschen führen kann. Obwohl ich pausenlos darüber spekuliere, was wohl zu diesen Mustern führen könnte, habe ich zum momentanen Zeitpunkt nichts vorzuweisen, dass ich unter kontrollierten Bedingungen reproduzieren könnte. Das ist auch der Grund, warum es den Experten und den wissenschaftlichen Autoritäten so leicht fällt, die spontane menschliche Selbstentzündung als Hirngespinst abzutun. Sie ist tatsächlich einfach spontan.