FYI.

This story is over 5 years old.

Popkultur

Fragen, die der Trailer zum dritten ,Hunger Games‘-Film aufwirft

Wir haben den dunklen Verdacht, dass in „Die Tribute von Panem 3: Mockingjay Teil 1“ nichts Sinn ergeben wird.
17 September 2014, 6:47am

Screenshot: Youtube

Ich bin nicht unbedingt stolz darauf, aber ich habe das erste Buch der Hunger Games Reihe (auf deutsch: Die Tribute von Panem) gelesen und den zweiten Film sogar im Kino gesehen. Aber das ist OK. Ich wurde mit Alkohol bestochen und wollte außerdem wissen, wie sehr die Autorin Suzanne Collins ihre Buchtrilogie wirklich von Battle Royale, Menschenjagd und Todesmarsch abgekupfert hat. Die Antwort auf diese Frage lautet: sehr. Powergirl Katniss lebt im dystopischen Panem, in dem das reiche Kapitol jährlich die Hungerspiele zwischen den ärmeren Stadtbezirken ausruft. Ein bisschen so wie Bundesjugendspiele, nur mit Tod statt Teilnehmerurkunden.

Katniss und ihr vermeintlicher Geliebter Peeta überleben die erste Runde, werden bei der zweiten allerdings getrennt. Die Situation eskaliert und Katniss ist—vielleicht auch wegen ihrem feschen Zopf und ihren Pfeif-Skills—irgendwie zur Anführerin der Rebellion gegen die reiche Obrigkeit geworden. Genau an diesem Punkt setzt Die Tribute von Panem 3: Mockingjay Teil 1 dann auch an. Seit dem 15. September gibt es endlich einen aussagekräftigen Trailer zum Action-Spektakel, das am 21. November in die österreichischen Kinos kommen soll. Wir sind uns natürlich vollkommen im Klaren darüber, dass Trailer den Zuschauer neugierig machen sollen und nicht alles verraten dürfen. Ein paar elementare Dinge brennen uns da aber doch auf der Seele:

• Katniss sagt, dass sie nie bei den Spielen mitmachen wollte. Wirklich? Danke, Captain Obvious. Fakt ist doch, dass absolut niemand freiwillig bei den Hungerspielen dabei sein und um sein Leben kämpfen möchte. Deswegen werden die Namen der „Tribute“ ja auch gezogen—oder?

• Weiß der gruselige bärtige Mann mit dem Plastikgebiss nicht, dass Katniss und Peeta ihre große Liebe nur vorgespielt haben? Er hat überall Kameras und Lautsprecher, das sollte er doch irgendwie mitgekriegt haben?

• Hat der dunkelhäutige Mitkandidat aus Katniss’ zweiten Spielen Lenny Krevitz als ständig lächelnden Bonding-Onkel ersetzt?

• Im ersten _Hunger Games_-Teil wurde Panem als lückenloser Überwachungsstaat präsentiert, in dem man selbst auf dem Land ständig unter Kontrolle der Obrigkeit stand. Wie schaffen es die rebellierenden Distrikte jetzt, ganze Wagenladungen voller Raketen und explodierender Pfeile herzustellen und zu lagern, ohne dass es irgendjemand mitbekommt? Klar, sie bekommen Unterstützung von ehemaligen Kapitol-Bewohnern, aber trotzdem.

• Dieser explodierende Pfeil, den Katniss’ Freund mit seiner Armbrust auf die Übungsziele abfeuert—ist das dieselbe Art von Pfeil, mit der sie später im Trailer Kampf-Flieger explodieren lassen? Hätte bei so viel Feuerkraft nicht die halbe Lagerhalle in die Luft fliegen müssen?

• Warum macht Peeta jetzt gemeinsame Sache mit dem Kapitol und seit wann ist der Moderator mit der absurden Frisur böse?

• Woher will Katniss wissen, dass Peeta gerettet werden muss und sich nicht wirklich gegen sie verschworen hat? Sie hat sich ihm gegenüber in den vorherigen Teilen ziemlich bitchig verhalten.

• Was genau macht Katniss eigentlich zu so etwas Besonderem? Ja, sie hat die Spiele dadurch überlebt, dass sie das Kapitol überlistet hat, aber inwiefern macht sie das zur fähigsten Anführerin für einen politischen Umsturz? Bisher ist noch niemand Verkehrsminister geworden, weil er sich mal erfolgreich vor einem Strafzettel gedrückt hat.

• Um noch mal auf diese Pfeile zurückzukommen, die selbst Jagdflieger vom Himmel holen: Wenn es nicht dieselben sind wie die aus der Übungshalle und es Abstufungen gibt, was die Sprengkraft betrifft: Haben Katniss und Co. dann immer mehrere Pfeile dabei? Wie halten sie die in der Hitze des Gefechts auseinander? Und woher haben die armen Distrikte, die vor allem auch deshalb aufbegehren, weil sie weder Essen noch Rohstoffe haben, Material, das problemlos die Außenhülle von Kampfflugzeugen durchdringt?

• Dafür, dass die Action in diesem Trailer schon verdächtig nach Bossfight aussieht, ist es ein bisschen irritierend, dass es sich um den ersten von zwei Mockingjay_-Teilen handelt. Bricht die epische finale Schlacht in der Mitte ab? Muss Peeta zwischenzeitlich seinen weißen Anzug waschen? Oder gibt es, wie am Ende von _Catching Fire, einen selten dreisten Cliffhanger, der mich dazu gebracht hat, mit Sektflasche in der Hand im Kinosaal aufzustehen und laut „Wie bitte?!“ zu sagen?

Wenn ihr wissen wollt, welche Fragen Lisa sonst noch zu popkulturellen Themen hat, könnt ihr ihr bei Twitter folgen: @antialleslisa