FYI.

This story is over 5 years old.

Comics!

David Shrigley ist nicht lustig

25.10.10

Vor einer Weile ist das "Essential Work" von

David Shrigley bei Eichborn erschienen. Er hat schon ein paarmal was für Vice gemacht und ist ziemlich berühmt als der beste, gegenwärtige Illustrator, der nicht zeichnen kann.

In dem Band sind Zeichnungen (mit von ihm selbst reingeschriebenen deutschen Texten, weil in Deutschland ja keiner Englisch kann.) und Fotos aus den letzten Jahren. Fotografieren kann er bei Lichte betrachtet auch nicht so richtig. Trotzdem sind seine Sachen phantastisch. Ich habe spekuliert, dass das daran liegt, dass negativ mal negativ eben positiv ergibt:

Anzeige

Nicht zeichnen können x Nicht fotografieren können = GEIL

Oder das Ding ist, dass er GUT nicht zeichnen und nicht fotografieren kann:

(+ ( Nicht zeichnen können + Nicht fotografieren können)) = GEIL

Oder es liegt daran, dass ich mich nie so richtig daran gewöhnen konnte, dass man das als moderner Illustrator eben so tun muss, als könne mans nicht und würde sich keine Spur Mühe geben, um geil zu sein:

(Nicht zeichnen können + Nicht fotografieren können) * moderner Illustrator = GEIL

Auf jeden Fall ist es cool, seine Sachen gedruckt zu besitzen, und ich habe mir seine Kürbis-Barbie an meinen Schrank gehängt. Es ist ein sehr häßlicher Schrank, er stand vorher im Keller, und keiner wollte ihn haben. Außerdem ist er sehr instabil, und selbst mit Illustrationen von Shirgley drauf furchtbar. Immerhin man kann Dinge hineintun. Ich weiß nicht, warum ich plötzlich über meinen Schrank schreibe. Er hat überhaupt nichts mit David Shrigley zu tun, und jetzt steht er hier im Text und geht nicht mehr weg. Aber er ist eben wirklich sehr häßlich. Ich kann das nicht einfach verschweigen.