Kapstadts methsüchtige Transvestiten

FYI.

This story is over 5 years old.

Fotos

Kapstadts methsüchtige Transvestiten

Kapstadts Transvestiten sind wandelnde Paradoxe auf einem schmalen Grat zwischen Mann und Frau, Hoffnung und Gefahr, Leben und Tod. Sie sind Königinnen—und gleichzeitig Opfer von Missbrauch.
14.4.15

Vor Kurzem hatte ich gemeinsam mit meiner Kollegin Juliet Raymer das Privileg, die Transvestiten Kapstadts kennenzulernen. Sie sind wandelnde Paradoxe, bewegen sich auf einem schmalen Grat zwischen Mann und Frau, Hoffnung und Gefahr, Leben und Tod. Sie sind die Königinnen der Strasse und gleichzeitig Opfer von Missbrauch.

Wenn du in den Strassen des Central Business District Kapstadts (CBD) unterwegs bist, mach ja nicht den Fehler, ihre zu Autorität unterschätzen. Diese Ladys werden keine Sekunde zögern, dich mit einem Tritt direkt in die Kronjuwelen in zwei Teile zu hauen und sogar noch die Zeit finden, dich mit einer raufgezogenen Augenbraue zu missbilligen und ihre Perücke zu befestigen, bevor sie davonrennen. Die perfekte Postur einer jungen Ballerina wird dabei die ganze Zeit aufrechterhalten.

Anzeige

Das sind die Königinnen des CBD und sie haben mehr Gangster-Schlafzimmer gesehen als Meth-Dealer. Sie betteln nicht und sie arbeiten nicht—sie verkaufen und es sind die Strassen Kapstadts, welche für sie arbeiten.

Selbstgemachtes Zuhause, in dem bis zu zehn Leute schlafen

Aussicht von Bokaap Home

Nikita

Lolly

Coco

Chloe