Bestes Musikvideo

Indie ist gerettet!—Das beste Musikvideo der Welt kommt heute von Northeast Party House

Wir sparen uns hier blöde Ansagen, dass Northeast Party House die besseren Bloc Party, Franz Ferdinand oder Libertines sind ... Sie sind einfach so besser als alle gerade.
04 November 2016, 3:43pm

2005, 2006 und 2007 waren so verdammt tolle Jahre für Gitarrenmusik aus England. Ein Klassiker-Album jagte das nächste—Bloc Party, Maximo Park, Franz Ferdinand, Libertines ... Wenn der DJ heute mal was mit Gitarre spielen soll, sind ihre Songs von damals immer noch erste Wahl.

Aber Nachschub? Fehlanzeige. Die damalige Oase Indierock ist ausgedörrt, die paar schönen, grünen Band-Pflänzchen, die die letzten Jahre aus dem knochigen Boden sprießen konnten, wurden von der Konkurrenz auf dem gnadenlosen Popmarkt in null-Komma-nix wieder Plattgewalzt. Sicher, was gemeinhin unter „Indie" läuft wird von großartigen, wenn auch einsamen Streitern wie Everything Everything, Alt-J oder ... Hmmm ... Nun ja, jedenfalls halten sie ihre Fahne hoch.

Die Band, die dem alten Papa Indie jetzt die entscheidende Generalüberholung geben könnte kommt NICHT aus England, sondern aus Melbourne/Australien—klingt aber so vertraut und dabei so frisch nach UK, dass wir gerade vor Begeisterung im 2006-Eck springen. Wir stellen vor: Northeast Party House mit ihrem neuen Video zu „Heartbreaker" vom aktuellen Album Dare:

Die passionierten Musik-Finder unter euch werden das Sextett wahrscheinlich schon kennen, immerhin haben sie schon die ein oder andere Platte auf der hohen Release-Kante. Für alle anderen hier noch mal alles, was ihr von Northeast Party House auch noch eben schnell checken solltet. Hier ist alles, was wir lieben formvollendet dabei—Punk, Do it Yourself, Elektronisches, packende Melodien, kantige Kanten ... Aber seht und hört selbst:

Folge Noisey auf Facebook, Twitter und Instagram.