Premiere

Yeah, der neue Boys-Noize-Track „Euphoria” sagt mit seinem Titel schon alles

Alex Ridha hat gerade das, was man einen Lauf nennt.
17.3.16

Was ist nur los bei Alex Ridha? Als Boys Noize haut er gerade einen Track nach dem anderen raus. Vor weniger als einem Monat erschien die Single „Overthrow". Dann stellte er seinen Remix von Afrika Bambataas legendär Kraftwerk-sampelndem „Planet Rock" online. Letzte Woche kam die 12-inch „Midnight/Los Niños" heraus. Und jetzt haben wir hier für dich den nächsten dicken Brummer: „Euphoria" erscheint morgen im Hause Boys Noize Records. Für jemanden, der seit mehr als anderthalb Jahrzehnten im Produzentengeschäft ist, hat der Mann mal wieder einen ordentlichen Lauf derzeit. Auch wenn es in diesem Artikel zugegebenermaßen eine ziemliche Track-Bild-Schere gibt. Aber du sollst dir den Mann ja auch anhören, nicht anschauen—darum ging es ja mal irgendwann eigentlich bei elektronischer Musik. Nachfolgend also „Euphoria" mit einem Feature von Remy Banks aus NYC im Stream:

Anzeige

**

Folgt THUMP auf Facebook und Twitter.