Kevin-Prince, wir werden deine Acryl-Instagram-Filter vermissen!

Horst Heldt hat gesprochen: Kevin-Prince Boateng muss gehen. Doch dagelassen hat der Prince eine Sammlung an in Acryl getunkten Impressionen seines Lebens.

|
11 Mai 2015, 3:05pm

Heute erreichte uns die schicksalhafte Nachricht, dass Schalke-Manager Horst Heldt Kevin-Prince Boateng und Sidney Sam freigestellt hat. Das bedeutet, dass wir uns wohl oder übel vom Prinzen auf Schalke verabschieden müssen. Die Mondänität wird Schalke verlassen und damit auch ein Stück Kultur. Denn—was viele nicht wussten—der Prince ist ein Künstler, einer der zwischen Zeche und rauchenden Schornsteinen den Sinn für das Schöne, das Verspielte nicht verloren hat.

Sein ausgeprägtes Kunstverständnis hat er immer wieder auf Instagram, der Staffelei des digitalen Rembrandts, zum Besten gegeben.

Wir haben seine schönsten Kunstwerke gesammelt.