Anzeige
einpeitschen

Einpeitschen auf Norwegisch: Rosenborg Trondheims epische Meisterfeier

Nach fünf Jahren ohne Titel sicherte sich Rosenborg dieses Jahr die Meisterschaft und feierte dies mit ihren Fans auf eine emotionale und epische Weise.

von Jermain Raffington
26 Oktober 2015, 11:25am

Rosenborg Trondheim ist nach fünf Jahren ohne Titel wieder an der Spitze der norwegischen Tippeligaen. Nicht nur für die Spieler des Rekordmeisters, sondern auch für die Fans, ist dieser Titelgewinn eine Erlösung nach einer langen Durststrecke.

Und wahrscheinlich wirkt die Titelfeier genau deshalb so emotional. Nachdem Verteidiger Mikael Dorsin die gesamte Tribüne dazu gebracht hatte, keinen Ton von sich zu geben, stimmte er die Vereinshymne an, die durch das Klatschen der Fans immer weiter hochkochte und in einem unfassbaren Jubel- und Freudengesang endete. Dorsins Auftritt hatte etwas von einer perfekt eingespielten Choreo zwischen Fans und Mannschaft und sorgt beim Ansehen des Videos für Gänsehaut.

Vor allem die intensiven Reaktionen der Fans lassen erahnen, wie viel ihnen dieser Titel bedeutet.

Nach den Feierlichkeiten mit den Fans ging es für die Mannschaft in die Umkleide und auch da zeigte der frisch gekürte Meister, dass man in Trondheim weiß, wie man einen Titel zu feiern hat.

Tagged:
Sports
VICE Sports
fans
Norwegen
Highlights
Fußball
Choreo
meisterschaftsfeier
rosenborg trondheim
titelfeier