The Tight Squeeze Issue

So hast du die USA noch nicht gesehen

Nach Jahren als Kriegsfotograf in Irak und Afghanistan gibt das Magnum-Mitglied Peter van Agtmael uns einen bewegenden Einblick in seine Heimat.

von Peter Van Agtmael/Magnum Photos
05 Mai 2017, 3:00am

Aus der Tight Squeeze Issue. Du willst das VICE Magazine abonnieren? Hier entlang.  

Mit Buzzing at the Sill, das im März erschienen ist, habe ich 2009 begonnen, als ich die Kriege im Irak und in Afghanistan fotografierte. Damals war ich bereits seit Jahren als Kriegsfotograf mit dem US-Militär in der Region. Wieder zu Hause hatte ich viele beunruhigende Fragen über mein Land. Ich bin außerhalb von Washington, D.C., aufgewachsen, und obwohl ich einen halbwegs differenzierten Geschichtsunterricht hatte, war er doch stark vom Amerikanischen Exzeptionalismus geprägt. Wie sind wir Amerikaner eigentlich auf die Vorstellung gekommen, wir hätten eine Sonderstellung? Wo spiegeln visuelle Spuren diese Geschichte wider? Welche gesellschaftlichen Mächte erhalten diese Idee und welche hinterfragen sie?

Mein letztes Buch, Disco Night Sept 11, handelt von den USA im Kriegszustand nach den Anschlägen des 11. September. Dieses Projekt ist gewissermaßen eine Fortsetzung, aber gleichzeitig ist es persönlicher. Es enthält Fotos von meiner Familie und meinen Freunden sowie von Lyniece Nelson, der Mutter einer ermordeten Transfrau, und deren Angehörigen. Es gibt auch Straßenrandattraktionen, Anspielungen auf Folter, schöne Landschaften und melancholische Figuren. Für mich hängen all diese Bilder zusammen. Mich interessiert die Schnittstelle zwischen Hautfarbe, Imperialismus und sozialen Hierarchien. So zieht es mich auch immer wieder zum Kentucky Derby und dessen Randgeschehen, wo viele meiner Interessen zusammenfließen.

Ich bin noch lange nicht fertig. Momentan arbeite ich an einem neuen Buch über Amerika, in dem ich mich vor allem mit Terrorismus, Nationalismus und den Kollateralschäden der scheinbar endlosen Kriege beschäftige.

Ich mache diese Arbeit schon seit mehr als zehn Jahren, aber ich habe noch immer das Gefühl, ganz am Anfang zu stehen.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.