Eis

Erdnussbutter-Sauce

Mit diesem einfachen Rezept hast du einen krönenden Abschluss für dein Eis.
17.5.17
Foto: Andrea D’Agosto

Ergibt: circa 295 ml
Vorbereitung: 5 Minuten
Insgesamt: 20 Minuten

Zutaten

250 g cremige Erdnussbutter
45 g Kokosöl
5 g grobes Meersalz

Zubereitung

1. Die Zutaten schmelzen: Dafür Erdnussbutter, Kokosöl und Salz in eine mittelgroße feuerfeste Schüssel geben. Einen Topf mit einem etwas kleineren Durchmesser als die Schüssel zu 5 cm mit Wasser füllen. Zum Kochen bringen, dann Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, sodass das Wasser nur leicht köchelt. Die Schüssel mit den Zutaten in den Topf setzen und Erdnussbutter und Kokosöl im Wasserbad unter Rühren schmelzen.

2. Abkühlen lassen: Die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Erdnussbutter-Sauce sollte jetzt fest sein. In einem luftdichten Behälter in deinem Küchenschrank aufbewahren.

3. Dein Eis damit durchziehen: Um dein Eis mit göttlichen Schichten aus Erdnussbutter-Sauce zu durchziehen, erwärmst du sie ganz vorsichtig, dass sie wieder flüssig, aber nicht heiß ist, maximal 15° C. Die flüssige Erdnussbutter über dein frisch gemachtes Eis geben, fest werden lassen, dann noch mehr Eis und Erdnussbutter-Sauce darüberschichten.

Aus Hello, My Name Is Ice Cream: The Art and Science of the Scoop von Dana Cree © 2017 . Fotos von Andrea D'Agosto. Illustrationen von Anna Posey. Erschienen bei Clarkson Potter/Publishers.