FYI.

This story is over 5 years old.

Tech

Laser-Soundcontroller und singende Muskeln

Adriano Clemente möchte beweisen, dass Musik auch durch Bio-Feedback und DIY-Interfaces statt durch traditionelle Instrumente oder die beschränkte Computersteuerung entstehen kann.
24.9.14
Adriano verkabelt Samanthas Muskeln. Bild: Xavier Aaronson, Motherboard

Für die erste Folge unserer neuen Staffel Sound Builders haben wir Adriano Clemente in Brooklyn besucht. Adriano ist nicht nur Musikproduzent, Gamer und Instrumentenbauer, sondern erfreut sich—wie wir während des Drehs feststellen durften—mit seinen Studioentwicklungen auch bei seinen unmittelbaren Nachbarn einer für Musiker erstaunlich großer Beliebtheit. Zusammen mit unserem Host, der Sängerin Samantha Urbani, die schon mit Blood Orange zusammen Musik machte, bastelte Adriano in einem Hinterhofstudio an neuen Sounds mit Laser-Controllern und zu Fadern umgebauten VICE Magazinen.

Adriano verwandelte auch Samanthas Arm in ein Musikinstrument, indem er einen medizinischen Sensor an ihrem Unterarm befestigte und mit Hilfe des Biofeedbacks ihrer Muskelkontraktionen neue Klänge komponierte.

Adriano macht aus Samanthas Arm ein Instrument. Alle folgenden Bilder: Xavier Aaronson,  Motherboard

Adriano arbeitet häufig an der Schnittstelle von Körper, Sensoren und Klang. In unserer Sound-Builders-Episode, die von Harman präsentiert wird, zeigte er uns später auch noch, wie du mit einem Piezo Kontaktmikrofon aus jedem beliebigen Hinterhofschrott ein perkussives oder melodisches Instrument bauen kannst.

Adriano macht auch mit Lasern, Hightech-Mikrofonen und Schrott Musik.

Adriano hat ein klares Ziel: Mit seinem kinästhetischen Produktionsansatz möchte er beweisen, dass Musik nicht nur durch traditionelle Instrumente oder die beschränkte Interaktion von Tastatur, Maus und Bildschirm entstehen kann.

Wenn du mehr über neuartige Klangproduktionen erfahren willst, dann schau dir auch The Distortion of Sound an, eine Dokumentation über den Rückgang und die Veränderungen von High-Fideltity-Sound.