Kopenhagen

MUNCHIES präsentiert: Ein Tag mit der Crew vom 108

Es ist der zweite Laden von René Redzepi vom NOMA.
13.1.17

Einen Tag lang dürfen wir im Restaurant 108 in Kopenhagen über die Schultern der Crew gucken – vom Glasieren der frischen Plunder mit Rinder-Garum morgens um sechs bis zum letzten Gericht am Abend. Im Sommer 2016 eröffnete Koch Kristian Baumann das 108 in enger Zusammenarbeit mit dem weltbesten Restaurant noma, das die Dining-Kultur in Skandinavien für immer verändert hat. Die Aufmerksamkeit war also riesig.

Anzeige

Wir begleiten Kristian und Kollegen in der Küche und im Service, besuchen ihren Bio-Hof und der Sommelier des 108 holt mit uns eine Weinbestellung ab, die per Segelboot aus Frankreich geliefert wurde – inklusive kleiner Bootstour. Das 108 arbeitet zwar gemeinsam mit dem noma an Ideen und im Science Bunker für die Fermentierung, ist aber etwas ganz Eigenes: Man muss keine Visa Platinum haben, um hier essen zu gehen, Essen gibt es à la carte und die Gäste dürfen sich gern Gerichte teilen.