Lachs

Frühstückssandwich mit Lachs

Ein Sandwich gefüllt mit einer Mischung aus cremigem Frischkäse und Räucherlachs gekrönt von einem Spiegelei und Käse? Her damit.
5.4.17
Foto: Matt Zuras

Portionen: 2
Vorbereitung: 10 Minuten
Insgesamt: 25 Minuten

Zutaten

60 g Frischkäse
60 g Crème légère
30 g Mayonnaise
1½ Esslöffel rote Zwiebeln, fein gehackt
1½ Teelöffel eingelegte Senfkörner
2 Teelöffel Zitronensaft, frisch gepresst
225 g Räucherlachs, grob gehackt
grobes Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Teelöffel Schnittlauch, fein gehackt
2 Eier, Größe L
2 Esslöffel Butter, ungesalzen
2 Burgerbrötchen, aufgeschnitten
4 dünne Scheiben Havarti-Käse

Zubereitung

1. Frischkäse, Crème légère, Mayonnaise, Zwiebeln, Senfkörner und Zitronensaft in einer mittelgroßen Schüssel gut verrühren. Lachs einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. In den Kühlschrank stellen.

2. Währenddessen 1 Esslöffel Butter in einer mittelgroßen antihaftbeschichteten Pfanne bei kleiner Hitze schmelzen. Beide Eier in die Pfanne schlagen und 6 bis 8 Minuten garen bzw. bis das Eiweiß geronnen ist. Auf einen Teller geben. Die restliche Butter in die Pfanne geben und den Herd auf mittlere Stufe hochdrehen. Die Burgerbrötchen in der Pfanne goldbraun rösten, circa 3 Minuten lang, dabei einmal wenden.

3. Die Hälfte der Lachsmischung jeweils auf die untere Brötchenhälfte geben. Darauf je ein Spiegelei setzen, mit Schnittlauch bestreuen und mit Käse und der oberen Brötchenhälfte abschließen. Reinhauen.