Anzeige
Likör

Auf den Spuren von Jägermeister

Fotograf, Skateboarder und Jägermeister-Fan Atiba Jefferson reist durch Deutschland, um sich über die Geschichte seines Lieblingsgetränks belehren zu lassen.

von Atiba Jefferson
23 März 2015, 11:00am

In dieser Folge von Al-Kee-Hol treffen wir den weltbekannten amerikanischen Fotografen Atiba Jefferson und besuchen gemeinsam die Jägermeister-Fabrik im niedersächsischen Wolfenbüttel. Atiba ist schon seit Jahren ein großer Fan von Jägermeister und trinkt den Kräuterlikör bei jeder Gelegenheit, was ihn zum perfekten Begleiter für unsere Tour macht.

Bei unserer Ankunft in der Jägermeister-Zentrale werden wir vom Chefdestillateur Herr Fritz begrüßt, der uns die Besonderheiten der Fabrik zeigt und uns erklärt, wie der Likör hergestellt wird. Dann geht es weiter nach Bad Harzburg, um mehr über die Geschichte von Atibas Lieblingsgetränk zu erfahren. Unser vorletzter Halt ist Hildesheim, wo wir den Jägermeister-Maestro Nils Boese treffen, der uns einzigartige Cocktails mixt und einen Shot serviert, den Atiba als "eines der besten Dinge, die ich je probiert habe" beschreibt. Unsere Reise geht in Berlin zu Ende, wo wir mit – wer hätte das gedacht – Jägermeister den Abschluss gebührend feiern.

Tagged:
Berlin
Party
Munchies
Food
videos
Cocktails
jager
atiba jefferson
skateboarder
Jägermeister
Shots
Alkohol
geschichte
Fotograf
Deutschland
Niedersachsen
Fabrik
Kräuterlikör
Bad Harzburg
Wolfenbüttel