Anzeige
west ham

Hier wird grade der legendäre Upton Park in die Luft gejagt

Der Anblick dieser Bilder schmerzt nicht nur West-Ham-Anhänger, er wird keinen Fußballfan kaltlassen: Ein Jahrhundert Fußballgeschichte—verpufft.

von UK Sports Staff
22 September 2016, 8:23am

Vielleicht liegt es auch daran, dass die Ergebnisse im neuen London Stadium bisher mager waren: Auf jeden Fall sehnen sich viele West-Ham-Fans nach ihrer alten spirituellen Stätte zurück, dem Upton Park. Sie sehnen sich danach, Seifenblasen in den grauen Himmel über die Green Street zu pusten und auf den 112 Jahre alten Betontribünen Platz zu nehmen. Sie sehnen sich nach ihren alten Plätzen, den Teil ihres Herzens, den sie im Stadion zurückgelassen haben.

Doch sie sollten schleunigst über den Trennungsschmerz hinwegkommen. Denn ein großer Teil des Upton Parks wurde gestern in die Luft gesprengt.

Im obigen Video kann man sehen, wie eine ganze Tribüne durch eine kontrollierte Explosion in die Luft gejagt wird. Erinnerungen zehntausender Menschen: in wenigen Sekunden für immer dem Erdboden gleichgemacht. Ein Jahrhundert Fußballgeschichte: verpufft.

Hauptsache, an selber Stelle können jetzt 08/15-Wohnungen entstehen. Yeah.