Anzeige
HipHop Fans

Vor der 'Slim Shady LP': Diese 90er Forums-Diskussion über Eminem ist pures Gold

"Einer der wacksten MCs, der jemals überhypt wurde" – 1999 war man sich noch nicht sicher, ob aus "diesem weißen Kerl" noch mehr wird als ein One Hit Wonder.

von Noisey Staff
15 November 2017, 1:14pm

Imago | ZUMA Press

Nostalgie mag einer der Gründe sein, warum wir diese Forumsdiskussion aus dem Jahre 1999 so lieben. Wie alle am Ende ihrer Kommentare "Peace" schreiben, darüber diskutieren, ob dieser Eminem ein One-Hit-Wonder ist und warum eigentlich der und nicht etwa die Beastie Boys im Radio gespielt werden, erfüllt uns Menschen aus der Zukunft mit der wohligen Wärme des Besser-Wissens.

Oder wie sie nach MP3-Downloads fragen. Gute Zeiten.

Heute, fast 20 Jahre nachdem diese Diskussion stattgefunden hat, wissen wir natürlich, was aus diesem "weißen Kerl und seinen Skills" geworden ist. Eminems immenser Erfolg, der zu dieser Zeit noch nicht gewiss war, ist eingetreten. Leider – und das lässt unser wissendes Lächeln etwas schief werden – auch ein paar andere Zukunftsprognosen, die die HipHop-Community damals schon anstellte.

"So lange er sich nicht an den Top 20 Bullshit anpasst, bin ich glücklich. Ich hoffe, er wird weiter gutes Zeug raushauen und keine halbherzigen 'Hits'." Na juti. Plötzlich beneiden wir kING jAMES um sein Unwissen über Songs wie "Beautiful", die viele Jahre später noch kommen sollten. In die Zukunft blicken können, ist vielleicht doch keine so schöne Gabe.

Aber es ist – wie Anfangs erwähnt – nicht nur die Nostalgie, die uns begeistert mit dem Finger immer tiefer in das Jahr 1999 runterscrollen lässt. Uns wird dank des Forumsbeitrags außerdem deutlich vor Augen geführt, wie anders damals noch die Musikindustrie und vor allem auch die Diskussionskultur war. Wir, die wir eigentlich nur noch Diskussionen in der Kommentarspalte von Facebook oder RapUpdate gewohnt sind, empfinden fast mütterliche Gefühle beim "Streit" zwischen Kunfulu2 und Roman Katsnelson:

Nicht alles war früher besser – und am besten ist es sowieso, in der Gegenwart zu leben (siehe die Erkenntnis über das in die Zukunft Blicken). Aber Eminem und Fan-Foren gehören zu den Dingen, die es waren. Wobei, das möchten umformulieren: Es war anders.

Wir würden lügen, wenn wir behaupten, dass wir einen guten Tweef oder RapUpdate-Absurditäten nicht zu schätzen wüssten. Und wer weiß, vielleicht wird Revival ja das beste Album in Eminems beispielloser Karriere? Wie dem auch sei: Wir hoffen, falls jemand diesen Artikel im Jahr 2025 lesen sollte, wir ihm ebenfalls ein Lächeln des Besser-Wissens ins Gesicht zaubern werden.

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.