Mädchen erklären, was sie später mal werden wollen
Foto: Jessica Lewis | Pexels | CC0
Geschlechterrollen

Mädchen erklären, was sie später mal werden wollen

Früher hat man sich als Mädchen meist in typische Frauenberufe gewünscht: man wollte Lehrerin, Kindergärtnerin oder Frisörin werden, andere schön machen und ihnen helfen. Aber welche Berufswünsche haben die Mädchen heute?
27.1.17

Dass sich Berufswünsche im Laufe des Lebens nicht nur einmal ändern, weiß wohl jede von uns, die sich ihr Leben früher einmal als das eines erfolgreichen Models oder einer Chirurgin vorgestellt hat und heute die meiste Zeit ihres Lebens in einem Büro oder mit einer anderen nur wenig glamourösen oder heldenhaften Arbeit verbringt.

Früher hat man sich als Mädchen meist in typische Frauenberufe gewünscht: Man wollte Lehrerin, Kindergärtnerin oder Frisörin werden, andere schön machen und ihnen helfen. Laut einer Studie der Universität Siegen, für die Aufsätze von 400 Schülern analysiert wurden, wünschen sich sowohl Mädchen als auch Jungen auch heute noch recht traditionelle Berufe und finden im Berufswunsch einen Weg, sich schon im jungen Alter als Mädchen oder Junge zu definieren und voneinander abzugrenzen. Das zeigt erneut, wie tief geschlechtliche Stereotype in unserer Gesellschaft verankert sind und dass auch heute Kinder noch mit veralteten Klischees aufwachsen.

Mehr lesen: Wir haben Frauen gebeten, sich mit all ihren Schwächen zu zeichnen

Um herauszufinden, wie diese Zukunftsvisionen konkret aussehen, haben wir bei jungen Mädchen nachgefragt, was sie werden wollen, wenn sie groß sind.

Mariella, 5 Jahre

Ich möchte eine Prinzessin werden, weil die so viele Sachen und so schöne Kleider haben. Da kann ich dann Kuchen essen und mit meiner Mama in einem Schloss leben.

Jana, 11 Jahre

Ich möchte einmal Kindergärtnerin werden, weil ich Kinder gerne mag und ihnen helfen will. Das habe ich beschlossen, als ich mit ganz kleinen Kindern gespielt habe. Ich spiele gerne mit ihnen.

Celin, 5 Jahre

Ich möchte Cowboy werden, weil ich so gerne reite. Dann kann ich auch etwas basteln. Da braucht man ein Pferd und dann muss man noch Kühe fangen.

Magdalena, 9 Jahre

Früher wollte ich Tierpflegerin werden, weil ich den Tieren helfen wollte. Ich gehe oft reiten und ich mag Tiere sehr gerne. Jetzt möchte ich aber einmal eine Boutique gründen, weil man da durch die ganze Welt reisen kann, um Stoffe zu kaufen. Ich würde die Kleidung designen und dann würde ich Näherinnen einstellen, die es für mich nähen. Die Idee dazu hatte ich durch ein neues Nintendo-Spiel. Es heißt Stylebook und man kann damit neue Kleider designen. Das macht mir großen Spaß.

Melinda, 5 Jahre

Ich möchte Frisörin werden, weil ich gerne anderen Leuten die Haare mache. Außerdem will ich meiner Mama helfen – die ist auch Frisörin. Am liebsten würde ich die Haare rosa oder blau färben.

Sabrina, 12 Jahre

Ich möchte gerne Kinderkrankenschwester werden, weil ich gerne Kindern helfen möchte. Als ich klein war, war ich im Krankenhaus, weil meine Polypen rausgenommen wurden. Die Kinderkrankenschwestern waren sehr nett dort. Da habe ich mir gedacht, dass ich das auch gerne einmal machen möchte.

Tatjana, 12 Jahre

Ich möchte gerne Tierärztin werden, weil ich Tiere gerne mag und ich ihnen helfen möchte – schließlich gibt es sehr viele kranke Tiere. Meine Patenfamilie hatte einmal einen kranken Hund und in der Volksschule haben wir auch einen toten Vogel gesehen. Da dachte ich mir, dass ich gerne Tierärztin werden möchte. Ich war auch schon einmal in einer Tierarztpraxis und das hat mir sehr gut gefallen. Mein Lieblingstier ist die Katze. Wir haben auch einen Kater zu Hause.

Denise, 8 Jahre

Ich möchte gerne Kindergärtnerin werden, weil ich so gerne mit Kindern spiele. Meine Mama ist auch Kindergärtnerin und ich besuche sie manchmal und helfe im Kindergarten mit. Ich würde mit den Kindern gerne singen und auch Basteln macht mir großen Spaß. Früher wollte ich einmal Ärztin oder Krankenschwester werden, aber jetzt würde ich lieber Kindergärtnerin werden.

Sarah, 10 Jahre

Ich möchte einmal Lehrerin werden—das habe ich schon immer gewusst. Wenn ich es mir aussuchen könnte, dann würde ich Volksschullehrerin sein wollen. Ich würde aber auch in einer Mittelschule unterrichten. Da würde ich Mathematik und Geografie auswählen. Meine Volksschullehrerin war sehr lieb und ich mochte sie sehr gerne. Eigentlich wollte ich immer so werden wie sie.

Folgt Broadly bei Facebook, Twitter und Instagram.


Foto: Jessica Lewis | Pexels | CC0