Anzeige
Qualitativer Internetjournalismus

Troll des Tages: Wie ein HSV-Fan sich bei Bayerns James-Verpflichtung verewigte

Die Bayern kündigen den Wechsel von James auf Facebook an und die Bayern-Fans liken was das Zeug hält. Das machte sich ein HSV-Fan zu Nutze und spielte mal eben das Internet durch.

von VICE Sports
11 Juli 2017, 3:43pm

Vor drei Stunden postete die Facebook-Seite des FC Bayern, dass James Rodríguez von Real Madrid verpflichtet wurde, wenn zunächst auch nur auf Leihbasis. Zunächst wird er für eine Leihbasis von 10 Millionen bis 2019 ausgeliehen. Dank Kaufoption haben die Bayern die Möglichkeit, den Kolumbianer für 35 weitere Millionen zu verpflichten.

Fest auf Platz eins der Kommentarspalte verankert ist die von den Bayern gepostete Transferbestätigung von Karl-Heinz Rummenigge. Doch die meisten Reaktionen (2203; Stand: 17:32 Uhr) hatte der Kommentar "#nurderHSV vom User Simon Alexander.

Doch wie schaffte er es, mit einem so generischen Post die meisten Likes abzustauben? Mit einem einfachen Trick: Unmittelbar nach dem FC-Bayern-Post kommentierte Simon Alexander den Wechsel mit den Worten: "Eine der besten Verpflichtungen der letzten Jahre !!! Potential und Qualität auf einmal"

Der Post sammelte offensichtlich genug Likes von aufgeregten Bayern-Jüngern. Als die Zeit dann reif war, bearbeitete Simon seinen Kommentar:

Screenshot: Facebook/FCBayern

Seine vorherigen Likes konnte er behalten und zusätzlich gaben noch etliche HSV-Fans ihren Daumen ab: "Auf der Bayernseite reicht das zum Top-Kommentar" oder "ich weiß zwar nicht, warum mir der Unsinn vom FC Bayern angezeigt wird, aber der Typ ist einfach mal geil!" Dem schließen wir uns an. Du hast das Internet für heute durchgespielt, Simon!