Anzeige
fake news

So mies verarscht Tottenham über Twitter seine eigenen Fans

"Etwas wird kommen." Nach diesem Tweet erwarten alle Spurs-Fans sehnsüchtig die Verpflichtung eines Superstars. Doch nach der Auflösung beschimpfen sie den Klub aufs Feinste.

von VICE Sports
30 Juni 2017, 3:31pm

Während der Sommerpause mutiert Twitter in England zur Gerüchteküche für Fußballtransfers. Auch Tottenham-Fans twittern über mögliche Neuzugänge bei ihrem Verein. Wenn man einigen Fans Glauben schenken kann, sollen Javier Hernandez, Christoph Lemar und Matthias Ginter kurz vor einem Wechsel nach London stehen. Nun ja.

Als sich die "Spurs" dann persönlich zu Wort melden, scheint das lange Warten ein Ende zu haben:

Mit Spannung rätseln die Fans von Tottenham, welcher Spieler mit "something's coming" gemeint ist. Aber statt einen neuen Transfer zu präsentieren, weist der Verein seine Anhängerschaft nur darauf hin, dass es im Fanshop bis zu 50% Rabatt gibt.

Die Tottenham-Fans sind entsetzt. Nach der Vizemeisterschaft und der Champions-League-Qualifikation lechzen die Fans nach dem Transfer-Coup, mit dessen Hilfe sie ihren Titeltraum doch bitte endlich verwirklichen mögen. Bis dahin soll wohl noch das Lager mit Fan-Artikeln ausgeräumt werden.

Wir haben für euch die besten Tweets, von empört bis amüsiert, zusammengestellt: