Anzeige
Feature

Eine Ode an die Rapperkette: Die 10 krassesten Teile 2017

Mode im HipHop ändert sich andauernd, doch die Kette bleibt eine verlässliche Konstante. Hier sind die 10 wahnwitzigsten Teile, die sich Rapper in diesem Jahr bisher gecoppt haben.

von Nina Damsch
24 August 2017, 2:00pm

Screenshot von Instagram/benballer

Mode und HipHop waren schon immer so fest miteinander verwoben wie die Fäden eines Tweed-Mantels. Denn wie in jeder Jugendkultur, nutzte man auch im HipHop einen gewissen Kleidungsstil, um sich optisch von den anderen abzugrenzen. Ein weiterer Grund, warum Mode für HipHop so wichtig ist wie für kaum ein anderes Musikgenre, ist die dem Genre eigene Angeberei. Wer es von ganz unten nach ganz oben geschafft hat, möchte das auch zeigen und das soll auch möglichst jeder mitkriegen. Schicke Frauen, teure Autos und eben vor allem ein edler Zwirn sind da das beste Mittel zum Zweck.

Heutzutage ist Mode im HipHop scheinbar so wichtig wie nie zuvor. Es wird auf Albumlänge fast ausschließlich über Designermarken gerappt, statt in der Cypher hängt man in der ersten Reihe diverser Modenschauen ab und statt Models zieren Rapper die großen Werbekampagnen der hippsten Modeschöpfer der Gegenwart. Gleichzeitig – oder vielleicht auch als Resultat dieser Veränderung – verschwimmt das Element der Abgrenzung immer mehr. Rapper tragen schon lange keine Baggypants und White Tees mehr und umgekehrt tragen Technojünger und Teeniegirls inzwischen Bomberjacken und Grillz. Es gibt jedoch ein modisches Element, das sich trotz aller Trends und Veränderungen im HipHop – und ausschließlich im HipHop – gehalten hat: die Rapper-Kette.


Noisey-Video: "Zu Besuch bei Deutschlands einzigem Grillz-Hersteller"


Dabei ist sie mehr als nur ein Accessoire. Die Rapper-Kette ist das in Gold und Platin gefasste und mit Diamanten besetzte Ego: Identität und Traumvorstellung zugleich. Und nicht zuletzt auch für uns Außenstehende ist sie, vor allem in wirtschaftlich unsteten Zeiten wie heute, ein glitzerndes Stück Schöne Neue Welt-Utopie.

Lil Uzi Vert, Drake und Co. bringen glücklicherweise das Bling in unsere Welt, das wir so dringend brauchen. Seht euch also hier die schönsten, wahnwitzigsten und vor allem funkelnsten Ketten an, die Rapper sich dieses Jahr schon gegönnt haben. Vergesst einfach mal für ein paar Sekunden euren Kontostand und ergötzt euch an den schönen und völlig unnötigen Dingen dieser Welt.

Lil Yachty

Lil Yachty, der Mumble-Rapper und das True-Schooler-Hassobjekt Nummer eins, mag vielleicht nicht die Reimstrukturen und Bars haben, die ein Nas oder Jay-Z hat. Aber schmucktechnisch sind seine Ketten das Illmatic unter den Juweliers-Kunstwerken.

Was ist besser als eine Kette? Richtig, eine Kette, die selber Schmuck trägt. Zum Beispiel diamantbesetzte Armbänder und Uhren ...

Cardi B

... oder Diamantringe und Bandana wie bei Cardi B.

21 Savage

Neben Schmuck, der selbst Schmuck trägt, ist uns dank Lil Yachtys und 21 Savages Selbstbildnis-Ketten ein weiteres absolutes Must-Have aufgefallen, das jedes Ketten-Game nochmals um ein Vielfaches aufstockt: Diamant-Augenbrauen!

Drake

Außerdem dürfte jedem Digital Native klar sein, dass Tiere immer gut ankommen. Da gehen die Likes hoch!

Quavo

Und Disneyfilme. Tiere und Disneyfilme – oder am besten: Tiere in Disneyfilmen. Da gehen die Likes richtig hoch

Tyler, the Creator

Auch Tyler, the Creator mag Tiere und ließ sich zum Release seines Scum Fuck Flower Boy Albums diese Bienchen und Blümchen Kette anfertigen.

Travis Scott

Passend zu Tylers Bienchen: die Schmetterlingskette, die Travis Scott seiner Freundin Kylie Jenner zum Geburtstag schenkte. Kostet 60.000$, falls es jemanden interessiert.

21 Savage

Nochmal zurück zu Savage. Denn wem Marienkäferchen und Blümchen nicht zusagen, dem gefällt die Slaughterhouse Kette von 21 Savage vielleicht besser.

Lil Uzi Vert

Absolutes Noisey Highlight und Neidobjekt Nummer eins: Die 100 Karat Marilyn Manson-Kette von Lil Uzi Vert. So muss sich die Geburt eines Erstgeborenen anfühlen.

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.