Features

Limp Bizkit live an der Tanke—Ein Typ aus Ohio hat es geschafft, Fred Durst und hunderte Fans zu trollen

„Ich hatte das Event für 2017 angesetzt und die Leute haben selbst entschieden, dass sie es unbedingt jetzt wollten.“—Brian Baker, coole Sau.

von Noisey Staff
21 April 2016, 1:41pm

Falsche Meldungen übers Internet zu verbreiten, ist ja mittlerweile nichts Neues. Besonders gerne werden dabei natürlich Fake-Meldungen über berühmte Menschen benutzt, da diese eine extrem hohe Reichweite besitzen. Da werden willkürlich erfundene News, Veranstaltungen und selbst Tode frei erfunden, nur um die breite Masse mal so richtig zu trollen. Diesmal traf so eine miese Falschmeldung die Limp Bizkit-Fans in Ohio. Ein auf Facebook angekündigtes, angeblich geheimes Konzert an einer Tankstelle im Ort Dayton fand nämlich einfach nicht statt. Vor allem aber wusste die Band selbst natürlich nichts von der ganzen Sache.

Ein offensichtlich gelangweilter Daytoner namens Brian Baker erstellte ein Facebook-Event zu dem angeblichen geheimen Konzert der Gruppe und die Seite Dayton.com, sowie die lokalen NBC-News griffen die Meldung prompt auf und verbreiteten sie.

Die Polizei von Dayton verkündete daraufhin via Twitter äußerst eindeutig unter gezielter Anwendung der Capslock-Taste, dass die Information falsch sei: „BE AWARE: There is NO Limp Bizkit concert Wed 4/20 at Sunoco station at Keowee St & Wayne Ave. These ads FALSE”
Und selbst Fred Durst betonte auf Twitter, dass ganz sicher kein Konzert stattfinden werde.

Einem Bruchteil der Fans scheint diese Info jedoch entweder entgangen zu sein, oder die Hoffnung war größer als die Vernunft. Denn zum angegeben Termin (20. April), tauchten an die 100 Fans vor Tanke in Ohio auf und warteten auf ihre Helden. Selbst die Polizei war vor Ort, um für Ordnung zu sorgen. Leider ist im Endeffekt, wie mehrfach angekündigt, nichts passiert.


Brian Baker, der für das mittelschweres Desaster verantwortlich war, ist sich jedoch keiner Schuld bewusst: „Ich hatte das Event für 2017 angesetzt und die Leute haben für sich selbst entschieden, dass sie es unbedingt jetzt wollten.“ LOL!!!