FYI.

This story is over 5 years old.

You Need to Hear This

Hör dir ‚Be Slowly’ an—das Debütalbum von Jaws

Garage-Rock macht wieder Sinn: Hier gibt es exklusiv und vorab das Debütalbum des Quartetts aus Birmingham.
8.9.14

Jaws sind vier Jungs aus Birmingham, die gerade kurz davor stehen, ihr Debütalbum Be Slowly zu veröffentlichen. Vielleicht erinnerst du dich noch an ihr Video zu „Friend Like You“, das wir euch hier vor einiger Zeit vorgestellt haben.

Die Kritiker sagen: Jaws sind eine von einer Handvoll Bands aus Birmingham, die momentan von sich Reden machen. Das ist wahrscheinlich auch das erste Mal in über 30 Jahren, dass wir einen derartigen Satz schreiben können.“ - The Guardian

Anzeige

Auf Be Slowly schließt die Band an den Sound ihrer vorangegangenen Singles an und hat dazu noch einmal die alten Platten von New Order und The Cure aus dem Regal gekramt. Diese Kombination führt zu dieser besonderen Art intelligentem und dennoch tagträumerischen Garage-Rocks, der stimmig die Momente untermalt, in denen du dir mal wieder Gedanken über dein Leben machst.

Be Slowly erscheint am 15. September über Rattlepop.

**

Folgt YNTHT bei Facebook und Twitter.


MEHR VON YOU NEED TO HEAR THIS

Original Swimming Party ist ein akustischer und visueller Porno

Das Experimental-Elektronica-Trio aus Südafrika macht Musik, die so neu und komplex ist, dass wir wissen gar nicht mehr, wo oben und unten ist.

Bettgeschichten für Quentin Tarantino mit The Majority Says

Wenn eine Band mit sechs Mitgliedern zum Interview auftaucht, kann es schon mal unterschiedliche Meinungen geben. Aber bei The Majority Says entscheidet ja die Mehrheit.

Videopremiere: Schafe & Wölfe—„Alles ist am Leben“

Dass Supermarkt-Angestellte nerven und Gangster unberechenbar sind, zeigt sich wieder einmal im neuen Video der westfälischen Elektro-Indiepopper.