FYI.

This story is over 5 years old.

Internet Videos Of Particular Importance

Der Zehn-Stunden-Loop von Tom Delonges "I Miss You"-Strophe

Das Ding von dem du nicht wusstest, dass du es gebraucht hast.
3.3.15

Gott, das Internet ist ein wundervoller Ort. Naja, zumindest manchmal. Meistens ist es voll von anonymen Rattenfickern aus Dreckslöchern, die rassistische und kurzsichtige Kommentare abgeben. Aber manchmal, oh Mann. Hin und wieder findet man eben den Sweet Spot.

Zum Beispiel vor zwei Tagen. Als der geniale Comedian Nathan Fielder diese Frage auf Twitter aufgeworfen hat:

Anyone want to do me a favor and make a 10-hour loop of Tom Delonge's verse from "I Miss You"?

— nathan fielder (@nathanfielder) February 27, 2015

Der Tweet hat über 300 Retweets, aber niemand hatte die Eier oder die Zeit seinem Wunsch nachzugehen. Aber ein schöner, heldenhafter Sonofabitch hat es dann doch getan. Der Twitter User Jon Herroon hat die faule Internetmasse hinter sich gelassen und sich der Sache angenommen. Und hier ist er—der zehn Stunden lange Loop zu „I Miss You“ vom ehemaligen (?) Blink-182 Gitarristen.

**

Folgt Noisey Austria bei Facebook, Instagram und Twitter.

Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram & Spotify