FYI.

This story is over 5 years old.

New music

Brooke Candy: „Everybody Does" (Video)

Queer-Rap für Heten.
7.1.13

Foto: Brett Bailey

Der Grund, warum die Leute Brooke Candy mehr hassen werden, desto größer sie wird, ist der gleiche Grund, aus dem ich irgendwie süchtig nach ihr bin. Ihr Image ist ziemlich lächerlich und sie rappt mit ihrer Minnie-Maus-Stimme darüber, wie sie Korken knallen lässt und auf dem Schwanz deiner Mama sitzt. Es wirkt als hätte sie erst vor einem Jahr anhand von Lil'-Kim-Videos gelernt, wie man rappt. Aber egal, wo sie herkommt oder wer sie sich ausgedacht hat, sie ist einfach unglaublich unterhaltsam.

Anzeige

Wie auch immer, im Video zu „Everybody Does" setzt Candy ihren Plan mit der Weltherrschaft fort. Sie hat Leguane im Gesicht und macht Sachen mit ihren Brüsten an einer Tankstelle.

Hat für 2013 jemand eine rappende Lady Gaga bestellt? Ist angekommen.

**

Folgt Noisey bei Twitter und Facebook für tägliche Updates über eure Lieblingsmusiker.


MEHR VON NOISEY

Angel/Az-Bitchfight und kein Ende in Sicht

Anschuldigungen um Anschuldigungen, die Damen sollten aufpassen, dass es nicht lächerlich wird.

Diese Frauen solltet ihr 2013 im Auge behalten

„Die Zukunft des Rock gehört den Frauen.“ Diesen Frauen gehört auf jeden Fall 2013.

The Noisey-Guide to Queer-Rap

Ein idiotensicherer Führer durch homosexuelle Raplandschaft für Heten wie euch.