FYI.

This story is over 5 years old.

Features

Belleville, Weisheiten und finnischer Comic

Schaut doch wieder mal in der Pratersauna vorbei. Wir erzählen kurz warum das eine gute Idee ist.

Die Jungs von Belleville kehren am Freitag gleich mal mit einer Weisheit zurück: Sometimes when you´re looking for a place to express yourselves, don´t look too far, it might be the dirt you are currently standing on. Wir empfehlen euch, nicht lange über diese Worte nachzudenken, sondern stattdessen am Freitag durch die (hoffentlich) nicht allzu dreckige Pratersauna zu tanzen.

Als Special Guest wird der Berliner Sebastian Genz a.k.a. Moomin kommen. Der hat leider, leider nichts mit dieser finnischen Comic–Verfilmung zu tun, in der weiße Nilpferde Moominvillage unsicher machen. Moomin macht deep texturierten House, der es dennoch schafft, ehm, romantisch zu sein.

Anzeige

Neben ihm werden Fritz Plöckinger, Amblio und Bolek dem Bunker getriebenes Electroleben reinschmettern. Als ob das nicht schon wohoo genug wäre, könnt ihr am Mainfloor mit dem Grazer Künstler Aplot, Mile, Trishes, Slick und Rave Rabbit endlich wieder mal abgehen wie bei einem Rave in den 90ern.

Folgt Noisey auf Facebook und Twitter.

____________

MEHR VON NOISEY

Was alles auf Konzerten in Innsbruck passiert ist

Julian Haas hat jahrelang in Tirol Metal- und Hardcorebands fotografiert. Wir haben ihn gezwungen, uns ein Best Of zu schicken.

Die Beth Edges sind nicht die Feinde der Indianer

Wir haben mit der Band über nackte Männer, Crowdfunding und Tarantino gesprochen.

Wir haben mit der Frau gesprochen, die Lady Gaga angekotzt hat

Und ja, wir meinen das wörtlich. Diese Frau kotzt auf Lady Gaga. Natürlich nur im Namen der Kunst.