Anzeige
Music Video Premieres

„Lights On“ von Novah führt dich ins Reich der kummervollen Liebe

Dass Liebe schizophren machen kann, beweisen Novah mit ihrem neuen Video.

03 März 2016, 11:49am

Liebe ist schon eine schizophren machende kleine Ratte. Mal lässt sie dich stark wirken, mal macht sie abhängig, irgendwie bist du glücklich und irgendwie gleichzeitig total verloren. Und auch wenn die Musik von Novah unheimlich zart daherkommt, wird dir beim Text des wunderschön-traurigen Songs „Lights On“ klar, wie wahr doch dieses Paradoxon ist. Die schwedische Band singt da „If I’m wrong. For you. I might be gone. For you. I’m all you have. Say that!“

Genau so schwankend zwischen den Extremen fühlen wir uns doch alle, wenn uns Amors verfickter Pfeil trifft, oder seine Steinschleuder oder was auch immer dieser seltsame Lover-Dude da mit sich rumträgt. „Light On“ ist die Art von verträumtem Indie-Pop, den wir genau wegen seiner ruhigen, traurigen Töne und den leicht dramatischen Lyrics im Kopf behalten. Und mit jedem weiteren Anhören führt uns die Band tiefer in das Reich der kummervollen Liebe, wo wir ab und zu einfach eine Zeit lang flennend verbringen wollen. Bis uns nur wieder harter Rap mitten in die Fresse dabei hilft, die Taschentücher gegen die Respect-Chain einzutauschen.

Hier gibt's das Video exklusiv zu sehen:

Tagged:
Music
Noisey
New music
Video Premiere
Schweden
Indie pop
Liebe
liebeskummer
novah
lights on
träumerei
kummerkasten