FYI.

This story is over 5 years old.

You Need to Hear This

ScienZes Musik dreht sich nicht um Money, Cash und Hoes

ScienZe beschäftigt sich mit den Themen Liebe, Beziehungen und gebrochenen Herzen wie andere Rapper mit Titten-Wackeln der Stripperinnen oder dem ehemaligen Dasein als Straßen-Pharmazeutiker.

Rapper müssen nicht immer von Money und Bitches reden und ihre Videos im tiefsten Ghetto oder in wilden Strip-Clubs zwischen fetten Ärschen und fliegenden Geldscheinen drehen. Trotzdem ist das immer wieder der erste Gedanke vieler Musikbanausen da draußen. Wenn es mal Gute-Laune-Rap und einfach nur Musik über die normalen Dinge des Lebens sein soll, solltet ihr euch ScienZe reinziehen. Ein Underground-Rapper aus Brooklyn, der keinen Wert auf dicke Klunker oder stylische Outfits legt, sondern zeigt, dass man auch völlig klischeefrei Musik machen kann. Oder einfach nur anders sein kann.

Anzeige

Im Video zu seiner aktuellsten Single „Stellar“, die auf seinem letzten Album Ella zu hören ist, zeigt er sich nicht als Rapper mit geilen Schlitten, einem Haufen Koks, Gras oder Frauen, sondern nur als ziemlich charismatischen Typen, der die Frau seiner Träume mit den romantischsten Lines umgarnt. Er ist kein Player, sondern ein Mensch, der Gefühl und Leben in seine Raps bringt, nennt Frauen nicht Bitch, sondern Angel oder Queen, ist ungerne Pimp, sondern lieber mal Romantiker, der das weibliche Geschlecht nicht nur in seinen Videos, sondern auch mit seinen Songs verwöhnen will.

Zugegeben: Im Video zu „Stellar“ wimmelt es nur so von Herumgeschmuse und Kitsch—das hat wahrscheinlich damit zu tun, dass der Rapper sich auf seinem letzten, sehr soulvollen Album Ella ausgiebig mit Themen Liebe, Beziehungen und gebrochenen Herzen auseinandersetzt. Themen, die er in seiner Musik zelebriert, wie andere Rapper das Titten-Wackeln der Stripperin oder das ehemalige Dasein als Straßen-Pharmazeutiker.

Anfangen hat alles mit neun Jahren, als er auf dem Casio-Keyboard seines Bruders Beats machen durfte. Mit elf schrieb er seinen ersten Song, ein paar Jahre später erschien sein erstes Mixtape „The DopeNESS Vol. 1“, kurz darauf sein Debütalbum When Skies Fall und vergangenen Sommer Ella, sein zweites Album, das über Dope League veröffentlicht wurde. Mit seinem smoothen Flow rappt er über soulvolle und jazzige Beats, die uns häufig an 9th Wonder-Instrumentals erinnern, mit denen der Producer die Reime seiner Rap-Crew Little Brother jahrelang geschmückt hat.

Anzeige

ScienZe ist ein Rapper, der oft introspektiv wirkt, mit seinen Songs aber trotzdem zeigt, dass man kein Materialist sein muss, um das Leben zu zelebrieren. Ein Underdog, der keine Angst davor hat, über Liebe zu reimen und in seinen Videos und Texten auf Romantiker zu machen, um zu beweisen, dass auch Liebe ein wichtiger Bestandteil der HipHop-Community sein kann.

Checkt ScienZe bei Facebook.

**

Folgt YNTHT bei Facebook und Twitter.


MEHR VON YOU NEED TO HEAR THIS

Musiker, die ihr gehört haben müsst: Luca Vasta (plus Ticketverlosung)

Zeit, dass mal wieder Sängerinnen aus Deutschland in den Charts Furore machen. Luca Vasta wäre da definitiv eine Kandidatin.

Wir haben mit Bombee Knickmännchen gespielt

Ihre Pressefotos haben das einfach provoziert. Aber seht selbst.

Wir haben die Gewinner des by:larm 2014

Wir haben uns beim by:larm überzeugende Tritte ins Gesicht abgeholt und sind auch sonst ziemlich angetan vom Osloer Festival.