FYI.

This story is over 5 years old.

Features

Das Waves Vienna ist näher als ihr denkt

Das Waves Vienna ist heute mit mehr Infos heraus gerückt. Das finden wir gut.
18.6.14

Ja, wir wissen ja. Ihr wollt euch jetzt erstmal dem Festivalsommer, Sonnenbränden, Alkohol und guter Musik hingeben, aber es gibt etwas, worauf ihr euch schon jetzt freuen könnt. Warum große Städte am Wasser liegen ist klar. Die Menschen waren früher so schlau und haben kapiert, dass sie das Gewässer nützen können. Heute gibt es zwar Menschen nicht mehr so schlau sind—jedoch gibt es da eine Crew, die das Wasser, genau genommen die Donau, als Verbindungspunkt sieht. Das sind die Leute von Waves Vienna. Von 2. bis 5. Oktober findet rund um den Donaukanal das vierte Waves Vienna statt. Dieses Jahr wollen sie die Donau als Verbindungs bzw. Knotenpunkt für die ost- und westeuropäische Musikszene nutzen.

Heute war Pressekonferenz, und sie haben schon wieder ein einige exzellente Neuzugänge verkündet. Die Nerven, Garden City Movement, The Boys You Know z.B.. Und viele viele mehr. Die wichtigste Neuigkeit: Das Waves verlegt seinen Schwerpunkt vom zweiten in den ersten Bezirk. Also weiter Donaukanal, aber danach eher Heuer, Alte Post, Porgy & Bess und Xpedit Lager statt Fluc und Pratersauna. Wie es beim Waves Tradition ist, gibt es auch heuer wieder zwei Gastländer. Kroatien und die Niederlande nämlich. Hier über weitere Bekanntgaben updaten. Das solltet ihr euch.

Anzeige

Folgt Noisey bei Facebook und Twitter.


MEHR VON NOISEY

11 Arten von Arschlöchern, die Musikfestivals besuchen

Festivals sind ohne Frage die beschissenste Art, auf die man sich Konzerte anschauen kann und zwar vor allem aus einem Grund: der Anwesenheit jeder Menge Arschlöcher.

Der Noisey Survival Guide fürs Nova Rock

Du bist gerade am Weg zum Nova Rock? Wenn du es auch gut überstehen möchtest, solltest du dir noch kurz Zeit für unseren Survival Guide nehmen.

Dieser Mann verkauft seit 20 Jahren legale Drogen auf britischen Festivals

Und jetzt versuchen sie ihn loszuwerden.