Anzeige
Noisey Blog

Was wir von österreichischen Rappern übers Essen lernen können

Er ist erst ein Boy, der gut ist, wenn er gut isst.

von Benji Agostini
03 März 2016, 11:27am

Foto via Screenshot Youtube (1,2,3,4)

Konfuzius sagte mal: "Es gibt niemanden, der nicht isst und trinkt, aber nur wenige, die den Geschmack zu schätzen wissen. " Money Boy, der Konfuzius unserer Zeit, hat das auch schon erkannt. Alleine ist er unter seinen Rap-Kollegen nicht. Essen und HipHop passen einfach zusammen. Wenn es nicht gerade als Sex-Analogie herhält, zeigt gutes Essen wie viel Muhla man am Konto hat. Vor allem bei Money Boy erkennt man, wie er anfangs noch bescheiden über "Shrimps mit Reis" rappte und nach einem erfolgreichen Jahr mit "Shrimp Linguini und Steak" prahlt. Action Bronson hat für Munchies in der "Fuck, Thats Delicious"-Reihe seine Liebe zu gutem Essen verfilmt, MF DOOM mit "MM..FOOD" ein ganzes Album über Essen aufgenommen und Hustensaft Jüngling sein meistgeklicktes Video "Rarri" bei MC D’s gefilmt. Diese Liste kann man noch ewig weiterführen, aber wir haben uns vorerst mal angesehen, wie viel Essen im österreichischen Rap eigentlich vorkommt und was uns das sagen soll.Chakuza, RAF, MTS, Nazar, Gerard, Yasmo ich kenne nicht jeden eurer Texte, aber wo sind eure Essenssongs?

K. Ronaldo aka Yung Hurn – "Sushi"

Beste Zeile: "Sushi in meinem Mund, oida was / Pussy in meinem Mund, weil ich mags"

Was er damit meint: Sushi ist die gesunde Fast-Food-Alternative zu KFC und Burger King und die Nummer eins Nahrungsquelle aller Bobos. Yung Hurn positioniert sich damit also klar als ernährungsbewusst und urban. Die Pussy in seinem Mund soll entweder verdeutlichen, dass er gerne Katzen isst oder einfach gerne mal die Pussy eated. Damit hebt er sich ab von seinen Deutschrap-Kollegen. Die stehen ja eher aufs Arschficken. s/o Michi Häupl und Kakao.

Hustensaft Jüngling – "Chicken Wings"

Beste Zeile: "Ich bin ein Boy, der gut ist, weil er gut isst"

Was er damit meint: Dass der Jüngling ein Jünger vom echten Boy ist, wissen wir alle. Mit dieser Textzeile unterwirft er sich seinem Boss ein bisschen mehr. Der Jüngling ist ein einfacher Mann, er will eben einfach ein guter Boy sein. Man muss aber auch sagen, dass er in diesem Video noch echt jung und unverbraucht ist. Die vielen Chickenwings haben ihm anscheinend schon ein bisschen zugesetzt.

Money Boy – "Oreo"

Beste Zeile: "Und ich leck sie wie ein Oreo / Wie das Cream in der Mitte von 'nem Oreo."

Was er damit meint: Eine alte amerikanische Volksweisheit besagt schon, dass das beste an einem Oreo die cremige Mitte ist. International wie Money Boy eben ist, gibt er diese Weisheit an seine jungen Fans mit einer äußerst ausgeklügelten Metapher weiter. Wenn es um Essen geht, weiß der Boy eben am besten Bescheid. Das sieht man auch an seinem wohlernährten Body.

Crack Ignaz & Wandl – "Lila Lila"

Beste Zeile: "Aber i gib nix ab / Schau mei Squad muss essen / Steak mit dem Scampi und Salat zum Essen"

Was er damit meint: Crack Ignaz ist ein Ehrenmann. Sein Squad muss halt essen und er schaut, dass diese nicht nur gut, sondern auch gesund isst. Steak für die Proteine, Salat für die Vitamine und Scampi fürs Prestige. Quasi ein Rap-Rundumwohlfühlpaket.

Texta – "Linzer Torte"

Beste Zeile: "Skero hat ein brandneues Rezept erfunden / OK erstmal die Schürze umgebunden / in den Teig, den ich schon seit Stunden knete / stopf ich all den Funk rein, den ich täglich trete."

Was sie damit meinen: Texta gaben sich in ihren Anfangszeiten noch recht gediegen. Rap-Texte schreiben mit Teigklopfen zu vergleichen ist schon recht harmlos, dabei aber auch noch eine Schürze umzubinden, damit man sich nicht anpatzt, treibt die Lahmheit aber auf die Spitze. Was ist eigentlich aus Skero geworden?

Kein Song, aber es geht um Essen: A.geh Wirklich? – "Wienerisch essen"

Beste Zeile: "Ihr seids scho den ganzen Tag unterwegs. Sightseeing Tour in Wien. Rathaus, Parlament alles scho gsehn. Karlsplatz. Auf oamoi kummts drauf, es hobts scho an Mörder-Dirn. Na wos mochts? Vor allem net zum Schachtelwirt rennen."

Was er damit meint: Gehts nicht zum Mc Donalds.

Bonus Track: SSIO – "Big King XXL"

Beste Zeilen: "Scheiß auf Salat, hol den Big King XXL / Mein Hausarzt verschreibt mir den Big King XXL / Wenn du auf deine Gesundheit achtest, hol dir statt 'nem Apfel einfach mal den Big King XXL"

Was er damit meint: SSIO wirft neben allen Reimnormen, alles über den Haufen, was wir gerade über gesundes Essen gelernt haben. SSIO klingt zwar recht seriös, wenn er seinen Hausarzt zitiert, wir wollen aber trotzdem, dass ihr euch eine Zweitmeinung einholt, bevor ihr eure Ernährung völlig auf Big King XXLs umstellt. Ihr seid uns wichtig. Fast so wichtig wie ein guter Big King XXL.

**

Benji denkt oft an Essen, vielleicht auch auf Twitter: @lazy_reviews


Folgt Noisey Austria bei Facebook, Instagram und Twitter.

Noisey Schweiz auf Facebook, Instagram & Spotify.