Anzeige
Features

Christina Milian wälzt sich zwar nicht mehr in Kacke, aber ihre jüngste Snapchatstory ist nicht minder verstörend

Die Schlagworte zu Christina Milians WTF-Story auf Snapchat: Bett, Kinder und Gerede über Dinge, die sie sich in den After einführt.

von Noisey Staff und Noisey Redactie
14 März 2016, 10:35am

Erinnert ihr euch noch an Christina Milians Video zu „Dip It Low“? Retrospektiv betrachtet, gab es da einige Sachen, die man heute vermutlich nicht ungestraft einfach so abziehen könnte. Allen voran die Szene, in der sich eine halbnackte Christina Milian von diversen Männern durch eine schwarze, schmierige Substanz zerren, wirbeln und schleifen ließ, wie ein Stück Weißbrot im Fonduetopf. Oder wie es K.I.Z. so schön in „Hölle“ zusammenfassten: „Du bist Deutschland, denk an die Geburtenrate, vergiss doch die Pille und wälz dich vor allen Jungs in Kacke wie Christina Milian!“

Musikalisch ist uns in letzter Zeit nicht mehr wirklich viel berichtenswertes von Lil Waynes Freundin oder nicht-mehr-Freundin untergekommen. Aber Fans und Hatern vor Empörung sowohl Mund wie Augen aufzureißen, kann Chrissy noch immer ganz gut, wie ihre kürzlich veröffentlichte Snapchatstory beweist: Schlagworte dazu: Bett, Kinder und Gerede über Gegenstände, die sie sich in den After einführt.

Alles Dinge, die grundsätlich in Amerika nicht sooo cool aufgenommen werden, selbst wenn es sich um einen Scherz handeln sollte. Wobei wir uns da auch nicht so richtig sicher sind. Genauso wenig, wie Christina Milians Neffe, als ihm seine Tante erklärt, sich das Massagegerät bereits in ihren Po gesteckt zu haben, mit dem er sich gerade seinen kleinen Rücken zu entspannen versucht. Oder wie Christina Milians Tochter, als ihre Mutter verkündet, dass sie schon wieder „keinen Penis abbekommen habe“. Wow. Ob nun Scherz oder nicht—lachen wird man alle mal über Christina Milians Snapchat-Aufklärungsvideos. Spätestens bei ihrem Kommentar, als ihr Neffe ihr mitteilt, das Massagegerät auf maximale Stärke gestellt zu haben: „You need that massage that bad?“ Yooooo!