FYI.

This story is over 5 years old.

style

Für A-Trak und So Me ist „krank“ eine echte Auszeichnung

Adidas sorgt in der neuesten Originals-Kampagne für ein paar äußerst ansehnliche Kollabos.
5.3.13

Dass A-Trak im positivsten Sinne ein ziemlich kranker Produzent ist, wissen wir bereits. Aber wie er für die neue Adidas Originals Kampagne „Unite All Originals“ aus jeder Menge Streetsounds einen brutal einpeitschenden Track produziert hat, bindet der Auszeichnung „kranker Produzent“ nochmal ein Schleifchen um, ein goldenes. Das passend knallige Video produzierte der französische Künstler So Me, der wohl am ehesten als Haus-Designer des französischen Labels Ed Banger bekannt ist.

Anzeige

Die Idee hinter der neuen Unite-Kampagne ist es, Künstler aus unterschiedlichen Bereichen zusammenzubringen, damit sie ihr kreatives Potenzial zusammen ausweiten. Neben der Kollabo von A-Trak und So Me kam es unter zur Zusammenarbeit von Iggy Azalea und Evan Roth. Letzterer hat aus Archivaufnahmen aus dem Internet eine neues Video für Iggys „Song Boss Lady“ gebastelt.

Auf der Unite All Originals könnt ihr noch ein paar Künstler zusammenbringen. Einfach hier klicken.

**

Folgt Noisey bei Twitter und Facebook für tägliche Updates über eure Lieblingsmusiker.


MEHR VON NOISEY

Iggy Azalea streckt ihren Hintern gerne in die Kamera

Ansonsten scheißt sie auf die Kritik ihrer schwarzen Kollegen und hört weiterhin Tupac.

Iggy Azalea zeigt uns ihren Monsterarsch

Wir können es immer noch kaum fassen.

A-Trak und Dillon Francis - „Money Making“

Seht das großartige Video mit den Special Guests Action Bronson, Chromeo und einem tanzenden Geldautomaten.