FYI.

This story is over 5 years old.

New music

Nach der erfolgreichen Bosstransformation widmet sich Petula jetzt wieder der Musik

Hört hier den neuen Song von Petula, nachdem er sich von Kollegah drei Monate lang zum Boss transformieren ließ.
6.7.15

Sebastian Cleemann ist schon einer von den Guten. Und das nicht nur, weil er sich für unseren schonungslosen Voyeurismus drei Monate lang ins Fitnessstudio gequält, von einem unbarmherzigen Diätplan strenge Blicke kassiert und sich ständig von Kollegah maßregeln lassen hat. Als Petula macht er auch noch wunderschöne Musik. Vielleicht nicht unbedingt die Art Musik, zu der du die Hanteln im Rhytmus des Beats heben kannst (dafür empfiehlt sich dann doch die komplette Kollegah-Diskografie). Nein, Petula kannst du hören, wenn du diesen ganzen Fitness-Wahnsinn, den Stress auf Arbeit und nervtötende Mitmenschen endlich mal ausblenden willst. Wenn du in den Park fährst, dich auf deine Decke legst, in den Himmel starrst und die gemütlich vorbeiziehenden Wolken betrachtest. Wenn deine Gedanken nur darum schweifen, dass diese eine Wolke aussieht wie ein moonwalkender Michael Jackson und diese andere wie ein T-Rex.

Anzeige

Falls du diesen Urlaub fürs Gehirn aber mal dringend für wenigstens zwei Minuten beim Arbeiten benötigst, kannst du jetzt einfach das neue Video von Petula zu dem Song „Better“ anschauen. Korrekter Boss-Move von Sebastian.

Die EP One Last Note Before The Rapture erscheint am 10.07. Du kannst sie über Bandcamp oder iTunes kaufen.

Mehr zur Bosstransformation

Teil 1: DIE BOSSTRANSFORMATION VON KOLLEGAH—EIN SELBSTVERSUCH
Teil 2: I’VE MADE A HUGE MISTAKE
Teil 3: 50% BOSS
Teil 4: DER BIZEPS WÄCHST NICHT MEHR
Teil 5: LETZTES LEVEL: BIS DER ENDBOSS KOMMT
Teil 6: ICH BIN BOSS

**

Folgt Noisey bei Facebook und Twitter.