Anzeige
Features

McDonalds öffnet Türen: Pusha T hat den „I’m lovin it“-Jingle geschrieben

Ba-da-ba-ba-baa.

von Sarah MacDonald
03 Juni 2016, 8:58am

Solltest du dich jemals gefragt haben, wer den unheimlich eingängigen „I’m Lovin’ It“-Song von Justin Timberlake und Pharrell für McDonalds geschrieben hat (den du jetzt die ganze Zeit im Kopf hast, weil Jingles nun mal so funktionieren), dann haben wir hier die Antwort für dich: Bedank dich beim einzigartigen Rapper Pusha T. In einem Interview mit Ebro sagte Musikmogul Steve Stoute, dass Pusha für den mittlerweile legendären Jingle verantwortlich ist: „Weißt du, wer das gemacht hat? Pusha T. Es ist verrückt, dass Pusha T den Song für McDonalds geschrieben hat“, so Stoute. „Ich kann mich nicht daran erinnern, wie viel Geld es dafür gab. Es war vor elf Jahren. Es hat keinen gestört.“ Wir hoffen, dass er lacht, wenn er seinen Kontoauszug sieht. Oder zumindest aggressiv mit dem Kopf wackelt, wie er es normalerweise in Musikvideos macht.

Sieh dir das Interview an und lass mit dem Jingle die Erinnerungen wieder aufleben: