Anzeige
Dieser Artikel ist vor mehr als fünf Jahren erschienen.
Features

Die ganze Welt huldigt Lil B

Nimm all deine Positivität, trainiere den Cooking Dance und werde Mitglied der „Based Army“.

von VICE Staff
17 März 2014, 2:30pm

Vor ein paar Wochen trug Katy Perry auf einem Miley Cyrus-Konzert ein Kleid, auf dem das Antlitz von Lil B, dem „Based God“ höchst selbst, prangte. (Das Kleid, Teil einer Kollektion der Parsons-Absolventin und befreundeten Designerin Isabel Simpson-Kirsch, beherrschte bereits die Schlagzeilen, als es letztes Jahr rauskam, da es ebenfalls eine #rare und vollendete Hommage an den „Based God“ war). Katy Perrys Kleid war bis jetzt die vielleicht prominenteste Unterstützung des Based God: Wenn man nach Twitter-Followern geht, ist sie die berühmteste Prominente der Welt.

Sie ist aber nicht die einzige Twitter-Nummer-Eins, die Lil B die Ehre erweist. Ihr Vorgänger in Sachen Twitter-Followern, Justin Bieber, hat dem Based God ebenfalls Bewunderung zukommen lassen und—nur einen Tag nach Katy Perrys Mode-Hommage—hat Drake bei seinem Konzert in Paris Rihanna auf die Bühne geholt und man sah, wie er den „Cooking-Dance“ zu ihrer Musik aufgeführt hat.


Katy Perry trägt Lil B auf ihrem Körper

Für Fans, Anhänger und die coolen Leute dieser Welt, ist Lil Bs Lehre der unermüdlichen Positivität und des Spaßes etwas, das es wert ist, in so ziemlich jedem Umfeld verbreitet zu werden. Es ist eine Art Reflex, dem Based God zu huldigen, wenn man gerade besonders glücklich zu sein scheint, auch weil man so andere Gleichgesinnte und Unbekümmerte dazu bringen kann, die positiven Vibes mit einem zu teilen. Das führt dazu, dass es, wann immer jemand Lil B preist, bedeutsam ist und Fans der ganzen unbekümmerten Welt in Aufregung versetzt.

Dies machte Katy Perrys Kleiderwahl zu einem Schlüsselmoment der Based God-Mythologie. Trotzdem gab es noch zahlreiche andere dieser Momente, und alle von ihnen sind bereits legendär. Um ihnen Tribut zu zollen, haben wir einen kurzen Überblick über berühmte Leute zusammengestellt, die Lil B Anerkennung erweisen.

Mac Miller bei TODAY

Mac Miller ist einer der offensten prominenten Anhänger des Based God. Danksagungen und Unterstützungen von Lil B kommen bei ihm häufig vor und auch mit seiner eigenen Musik nähert sich der Rapper aus Pittsburgh immer mehr dem Reich von Lil B an. Vor kurzem hat er damit angegeben, dass er einen Beat für das 106-Song Mixtape von Lil B produziert hat, 05 Fuck Em. (Ja, nur nochmal zur Erinnerung, das ist ein Mixtape mit über 100 Songs).

Aber nichts, was er gemacht hat, hat so eine deutliche Botschaft an das bürgerliche Amerika gesendet wie seine Darbietung von „The Way“ mit Ariana Grande bei der TODAY-Show auf NBC letztes Jahr. Er mag in den ersten Takten vielleicht den Text vermasselt haben, aber eine Sache hat er hundertprozentig richtig gemacht: die kurze Strophe mit „Thank You Based God“ zu beenden und dann direkt in die Kamera zu blicken. Damit erntete er ein amüsiertes Lächeln von Adriana Grande—sie ist 20 und hat zumindest ein bisschen Zeit mit Mac Miller verbracht; also hoffentlich ist sie der Based World auch verfallen—und die Bewunderung aller Lil B Fans auf der Welt. Aber noch wichtiger, es hat zum ersten Mal die Botschaft des unbekümmerten Lifestyles in die Wohnzimmer des Landes getragen, Orte, die zuvor auf weniger Internet-basierte Botschaften limitiert waren. Bei TODAY gibt es fast täglich Kochvorführungen; man kann also nur hoffen, dass dieser bahnbrechende Moment dazu geführt hat, dass in Zukunft ein paar echte Meisterköche den Cooking-Dance dort aufführen.

Justin Bieber im „All I Want For Christmas Is You“ Remake-Video

Woran denkst du, wenn du an Weihnachten denkst? Sehr wahrscheinlich an „All I Want For Christmas Is You“ von Mariah Carey, die einzige Weihnachtsgeschichte, bei der man nicht sofort das Radio ausschaltet, an Justin Bieber (angenommen du hast letztes Jahr Weihnachten gefeiert, indem du Believe gesehen hast oder indem du sein Weihnachtsalbum, Under the Mistletoe, gekauft hast) und an leckeres Festtagsessen. Dieser Schlüsselmoment in der Geschichte der Weihnachtsvideos—ungefähr auf Augenhöhe mit It’s A Wonderful Life und der gesamten Karriere von Tim Allen zusammengenommen—hat alle drei Sachen vereint.

Bei ungefähr Minute 3:45 des Remake-Videos von „All I Want For Christmas Is You“ setzt Bieber kurz zum Cooking-Dance an, dem Markenzeichen von Lil B. Für die von euch, die daran zweifeln, dass das seine Absicht war, glaubt uns, denn er hat das schon zuvor gemacht. Und wir alle wissen, dass Weihnachten eine Zeit der religiösen Bräuche ist. Die Aktion war nicht nur die Zur-Schau-Stellung beispielloser Bewunderung für Lil B, es war auch ein wichtiger Meilenstein in Justin Biebers Wandlung vom bescheidenen Teenie-Star zum harten Promi, der die Welt erobert—die Art von Wandel, die du nur schaffen kannst, wenn du den Based God in dein Leben lässt.

Alle Jahrbuchsprüche von Highschool-Absolventen, in denen Lil B vorkommt

Als ich in der Highschool war, warst du froh wenn jemand nicht bloß Eleanor Roosevelt, die Bibel oder Homer Simpson zitiert hat. (Fürs Protokoll: Ich habe Albert Camus genommen, weil ich ein angeberischer, kleiner Scheißer war). Dank der Kraft des Internets steckt in den Fingern der Jugend aber heute so viel mehr Weisheit. Der Based God ist im Prinzip eine endlose Quelle an Inspiration und Hilfe, sodass es nicht überraschend ist, dass viele Teenager sich entscheiden, sich selbst zu definieren und ihre Zukunft abzustecken, indem sie auf ihrer Jahrbuchseite seine Worte verewigen oder zumindest den Klassiker „Thank You Based God“ wählen. Während das Publikum für solche Danksagungen vielleicht vergleichsweise klein ist—je nachdem wie groß die Abschlussklasse ist—hat jede von ihnen mehr Bildungsinhalt als alle Mathestunden und Lerngruppen für den College-Eignungstest dieser Welt.

Bleibt unbekümmert, zukünftige Anführer von Amerika.

Wiz Khalifa/Amber Rose bei Twitter

Es sollte keine Überraschung sein, dass Wiz Khalifa Anhänger des Based God ist. Er ist bereits seit einer Weile ein lautstarker Befürworter dessen, was Lil B macht und es gibt definitiv eine Überschneidung der Fanbase der beiden. Wiz hat Einfluss und ist geübt darin, die Massen zu mobilisieren, was sich äußerte als er 2012 twitterte, dass man Lil B „um jeden Preis beschützen“ solle. Dieser bahnbrechende Moment half die Welle an Hass, die Lil B entgegenschwappte, einzudämmen und ihn zu beschützen. Aber für den richtigen Eindruck, welch wichtiger Bestandteil der Based God in Wizs Leben ist, ist der Twitterfeed seiner damaligen Freundin und jetzigen Frau Amber Rose vielleicht ein noch größerer Indikator, die Lil B mehrere Male getwittert hat, um die Bewunderung von ihr und Wiz zum Ausdruck zu bringen. Mit solchen geerdeten Eltern hat ihr Sohn Sebastian ein sehr positives Leben vor sich.

Die Musik von Chief Keef und Fredo Santana

Weniger eine verbale Unterstützung des Based God, als vielmehr ein kreatives Kopfnicken in seine Richtung. Auf Keefs Debüt-Projekt, Bang! The Mixtape, nutzt dieser zwei Beats, die Lil B berühmt gemacht hat—den Background von „Swag Like Ohio“ bei seinem Song „Get It Jumping“ und den „Charlie Sheen“-Beat bei seinem „Charlie Sheen Freestyle“. Vor kurzem hat Fredo Santana außerdem den Based God kontaktiert, damit dieser beim Remix seiner Single „Bird Talk“ dabei ist.

Phonte/9th Wonder/Jean Grae bei „Base For Your Face“

Eine der überraschendsten Kollaborationen des Based God war die mit zwei Dritteln der Little Brothers (Phonte und 9th Wonder) und Jean Grae. Zu einer Zeit, in der noch darüber diskutiert wurde, ob Lil B tatsächlich rappen kann oder nicht, kam damit wertvolle Unterstützung von einigen der respektiertesten Stimmen des HipHop. Der Song hat von Lil Bs Mitwirken profitiert, jeder der Rapper hat ihn erwähnt und war entweder „based“ oder im „Bitch Mob“, aber deutlich war, dass es gegenseitigen Respekt von allen Involvierten gab. Der einzige Nachteil dieser Sache war die Zahl der Schleudertraumata, die die ganzen echten HipHopper vom Kopfschütteln davongetragen haben, wodurch die Einlieferungszahlen in die Krankenhäuser weltweit in die Höhe schnellten.

Danny Brown allgemein

Danny Brown ist schon seit langem Unterstützer von Lil B. 2011, bevor Brown zu dem Underground Rap-Gott wurde, der er jetzt ist, hat er den Based God in einem zweiteiligen Interview auf Cocaine Blunts wiederholt gelobt und ihn an einem Punkt „den David Bowie dieses Shits“ genannt. Lil B ist auf einigen Passagen von Hawaiian Snow, dem gemeinsamen Album von Danny Brown und Tony Yayo, zu hören (was Tony Yayo offiziell zum ältesten Mitglied der „Based World“ macht). Aber Danny hat Lil B noch weiter unterstützt und 2013 in Form eines Tweets die beste Musikkritik verfasst: „Die erste Strophe von Lil Bs ‚Like A Martian’ ist besser als die zweite Strophe von ‚New Slaves’.“ Der Rest von euch Rap-Kritikern kann nach Hause gehen.

Der Fan bei den Fox-Nachrichten

Als Osama Bin Laden 2011 getötet wurde, waren die Leute nicht so richtig sicher, was die angemessene Reaktion ist, also haben sich viele zur Hilfe an eine höhere Macht gewendet. Während einige gewöhnliche patriotische Phrasen wie „God Bless America“ abgelassen haben, haben andere eine etwas differenzierte Perspektive gesucht. „Based“ ist so etwas wie eine Religion, also haben einige Leute natürlich daran gedacht, die Segnungen von jemandem zu suchen, der allgemein den Akt des Tötens ablehnt, aber definitiv befürwortet, hasserfüllte Ideologien und Massenmörder zur Strecke zu bringen. Als die landesweiten Feierlichkeiten ausbrachen, brachte es ein Fan in die Fox-Nachrichten, indem er „Thank You Based God!“ schrie, während Geraldo Rivera live aus Washington berichtete. Die „Based World“ hat keine Lust auf Terroristen.

Diddy macht den Cooking-Dance und stellt Lil B auf dem SXSW vor

Zumindest von einem finanziellen Standpunkt betrachtet, gibt es keine Zweifel, dass Diddy die größte Persönlichkeit des Rap ist und sein Einfluss ist noch immer bedeutend. Bei Lil Bs Auftritt auf dem SXSW 2011 wurden die Fans von Diddy mit einem EINMINÜTIGEN Cooking-Dance begrüßt, während ein Background-Rapper Lil B-Zeilen improvisiert hat. Obwohl es ziemlich bizarr war, war es zu dieser Zeit auch der größte Marketing-Coup für Lil B und ein sehr aufregender Moment für die Fans, die sich Anerkennung im Mainstream für Lil B gewünscht haben. Das war zwar nicht die einzige Unterstützung von Diddy für Lil B, aber diese Sache können wir alle getrost vergessen.

Drake bei Instagram

Der Instagram-Account von Drake ist vielleicht das beste Fenster zu seiner Seele. Seinen Bildern nach zu urteilen, scheint er die letzten Monate in einem sehr positiven Gemütszustand gewesen zu sein. Während er seine realen Kochkünste in Voulas OffShore Cafe in Seattle zum Besten gegeben hat, hat er ebenfalls auf seine bildlichen „Cooking“-Künste hingewiesen, indem er die Bild-Unterschrift „Let that boy cook“ gewählt hat. Das wirkliche Ausmaß seiner Hingabe zum Lil B-Lifestyle wurde später im Monat deutlich, als der Based God einen Platz in Drizzys Weihnachtsalbum bekam. Auf dem Bild posiert er mit einem Familienmitglied, darunter die einfache Bildunterschrift „Based“, womit er auf sein Glück und seine generelle Feiertagsstimmung hingewiesen hat. Lil B hat aufgepasst und die „Widmung“ bei Twitter erwidert.

Wie oben bereits erwähnt, konnte man Drake bei seinem letzten Konzert mit Rihanna beim Cooking beobachten, was beweist, dass er Teil des „Bitch Mob“ ist. Wir hoffen auf die unausweichliche Kollaboration mit der gesamten OVO-Mannschaft.

Sport

Trotz seiner anhaltenden Fehde mit Kevin Durant (dem nichts außer Missgeschicke passieren, seit er den Fehler gemacht hat, Lil B zu dissen und der jetzt unter dem Fluch des Based God leidet [Anm. d. Red.: Hierbei sei angemerkt, dass Lil B kürzlich in einem Interview mit SportsNation gesagt hat, dass er den Fluch aufgehoben hat]) hat Lil B gefestigte Beziehungen in die große weite Welt des Sports. Eine ganze Reihe Footballspieler (Stevie Johnson, Aqib Talib, Owen Daniels, Desmond Bishop, Josh Gordan) hat einen Touchdown oder einen geglückten Spielzug mit dem Cooking-Dance gefeiert, der College-Basketball-Star Russ Smith aus Louisville hat sich selbst den Spitznamen „The Basedking“ gegeben (bevor er, rein zufällig, die NCAA-Meisterschaft gewonnen hat) und viele andere Sportler haben Freundschaften zu Lil B entwickelt.


Das passiert wenn du aktiver Sportler bist und von Lil B verflucht wirst. (Credit: Phillip Nguyen)

Außerdem hat das amerikanische Fussballteam das Land repräsentiert, indem sie den Cooking-Dance gemacht haben und das NFL Hall of Fame-Mitglied Deion Sanders hat den Tanz vor laufenden Kameras zum besten gegeben. ESPN hat den Based-Lifestyle im Fernsehen propagiert und Lil B selbst ist mit seinen eigenen, unvergleichlichen Fähigkeiten auf dem Basketballfeld natürlich ebenfalls eine Inspiration. Checkt sein „Cutie Layups“ und seine Basketball-Moves in seinem neuesten Video, um eine Vorstellung davon zu bekommen, warum so viele Sportler auf den Based God abfahren. Und stellt euch auf weitere Magie auf dem Platz ein, wenn B sein mit Spannung erwartetes Hoop Dreams-Mixtape rausbringt.

Lily Wayne auf Sorry 4 The Wait

Als einer der brillantesten Texter, innovativsten Styler und erfolgreichsten Rapper aller Zeiten, hat Lil Wayne in Lil B sicherlich eine verwandte Seele ausgemacht und den Based God eingeladen, auf seinem mit Spannung erwarteten Comeback-Projekt nach seinem Gefängnisaufenthalt mitzumachen, dem Mixtape Sorry 4 The Wait. Lil B war einer der wenigen Gäste—eigentlich der einzig erwähnenswerte, außer du zählst Gudda Gudda mit—der mit seinem Mitwirken einiges zu dem Song beigetragen hat. Die Strophe, vielleicht nicht unbedingt die ausgefeilteste Lil B-Performance, sticht durch ihre zielsichere Verpflichtung der Based-Methode gegenüber heraus, selbst in einem Umfeld mit solch hohem Druckfaktoren. Es ist bis jetzt sein bestes Feature und beinhaltet ohne Zweifel die beste Weihnachts-Rapzeile überhaupt: „65 hoes on my dick, bitch, it's Christmas.” Und Lily Wayne ist immer noch ein Fan des Based God: Auf seinem neuesten Mixtape, Dedication 5, grüßt er Lil B im Outro, „Luv.“

Diese Fernsehserie Workaholics

Die Macher von Workaholics sind als Rap-Fans bekannt und bereits als rappende Zauberer in Erscheinung getreten, also wissen sie um die einzigartige Magie, die sich entfaltet, wenn legendäre Zeilen ausgespuckt werden. Als es also darum ging, in einer Folge einer göttlichen Kraft zu danken, war das einzig logische Wesen der Based God. Dieser seltene Clip eines Sammlers hält einen historischen Moment fest, in dem Zuschauer auf der ganzen Welt der Kraft des positiven Denkens ausgesetzt wurden.


Die generelle Einstellung von Lil B gegenüber dem Leben

Trotz allen anderen, die prominenteste Unterstützung des Based God kommt von Lil B selbst. Der früheste aufgenommene Beweis kann hier gesehen werden. Aus dem Zusammenhang gegriffen mag das ziemlich unbedeutend erscheinen, bis dir klar wird, dass du Lil B öfter „basedgod“ hast sagen hören, als du denken kannst und er Based God zunächst als eine Figur außerhalb von ihm selbst gesehen hat, dann aber dazu übergegangen ist zu denken, dass er tatsächlich selbst der Based God ist. Zahlreiche Leute mögen Lil B und den Based God unterstützen, aber in der Based World ist der relevanteste und wichtigste Unterstützer der Mann selbst, ob in einem Song, im Video oder durch das Kultivieren von Memes, die vom mysteriösen Dior Paint gepostet werden.

Kyle Kramer und Jermaine Collins sind stolze Mitglieder der „Based Army“. Sie sind bei Twitter: @KyleKramer / @composurequad

**

Folgt Noisey bei Twitter und Facebook.


MEHR VON NOISEY

Lil Bs Mixtape-Cover, vom Besten zum am wenigsten Besten
Lil B ist ein Genie, daran kann es überhaupt keine Zweifel geben. Seht euch nur diese grandiosen Mixtape-Cover an!Fünf HipHop-Stücke, die besser sind als Lil Bs Song mit einer Katze
Reicht jetzt auch mal wieder mit Katzen.Das Jahr 2012 aus der Sicht von jemanden, der auf alles scheißt: Lil B
Wie der Young #Based God sein Jahr rumgebracht hat.
Tagged:
Music
Noisey
Chief Keef
Lil B
Danny Brown
Noisey Blog
katy perry
The Based God
Puff Daddy
P Diddy