FYI.

This story is over 5 years old.

New music

Turbonegro „You Give Me Worms“ exklusive Videopremiere

Ihr seht den Clip zu „You Give Me Worms“ hier bei uns als Deutschland-Premiere. Geil, so privilegiert zu sein, oder?
18.7.12

Als Musikjournalist stehst du heutzutage ganz weit unten in der sozialen Hierarchie. Vor ein paar Jahren noch wurden Filme über diesen Beruf gedreht, dein Arsch wurde von der Industrie gesalbt und wenn man sich in der Öffentlichkeit daneben benahm, wusste jeder: Das gehört halt dazu. Heutzutage muss man sich eingestehen zu einem letzten Häuflein armer Irrer zu gehören, die es vor dem Untergang der Musikindustrie nicht rechtzeitig geschafft haben, ins Investmentbanking zu wechseln. In Sachen Coolness bist du als Musikjournalist momentan in etwa auf Augenhöhe mit dem Kartenabreißer im Kino.

Anzeige

Aber hey, wir wollen hier nicht rumjammern, denn immerhin gibt es noch diese seltenen Momente der erlauchten Privilegienlust. Zum Beispiel können wir schon seit Wochen das neue Turbonegro-Album hören und wir sind schon jetzt, lange vor Veröffentlichung in der Lage behaupten zu können, dass es wohl eines der besten Alben des Jahres werden dürfte. Die gesamte Platte, mit Tony Sylvester als neuem Sänger, ist ein einziges Sperrfeuer von künftigen Punkrock-Klassikern, weg vom aufgeblasenen, saturierten Arena-Rock, hin zu einfachen, effektiven Schlägen in die Fresse. Das neue Video funktioniert ganz genau so. Ein Tour- und Performance-Clip nach bewährtem Muster, aber dir wird im Leben nicht einfallen, was man daran hätte besser machen können. Ihr seht den Clip zu „You Give Me Worms“ hier bei uns als Deutschland-Premiere. Geil, so privilegiert zu sein, oder?