FYI.

This story is over 5 years old.

New music

Apokalyptische Träume mit Tame Impala

Hier ist der Beweis: Australier können gute Musik machen. Zumindest diese vier Jungs.
20.7.12

Hey Australien, solltet ihr nicht jeden Tag des Jahres Flip Flops tragen und ständig schreckliche Delta-Goodrem-Balladen hören? Leute? Ich mache bloß Witze - auch wenn ihr nicht unbedingt das weltweite Drehkreuz für Indietalente seid, braucht ihr jetzt nicht beleidigt zu tun. Dieses neue Ding von der „psychedelischen Aussie-Rocktruppe“ (wtf?) Tame Impala ist wirklich, wirklich gut.

Die erste Single vom in Kürze erscheinenden neuen Album Lonerism „Apocalypse Dreams“ ist der hymnische, klavierzertrümmernde Soundtrack zu einem wunderbaren Nature-Trip, bei dem man durch die Landschaft hüpft, sich über Wiesen rollt und dann unter den riesigen, weißen Wolken liegen bleibt und laut darüber nachdenkt „wie groß die Welt ist, Alter, … HEY ICH LIEBE EUCH ALLE!“

Hört euch das Lied einfach an und ihr werdet hören, was ich damit meine.

PS: Wenn die Apokalypse so klingt, ist sie etwas ganz Feines. Ich freu mich drauf.

**

Abonniert den Noisey-Kanal auf YouTube.
Klickt „Gefällt mir“ auf Facebook.
Folgt Noisey auf Twitter.