Music Video Premieres

Verdammt, warum hatten wir bisher noch nicht Bombay auf dem Zettel?

„Slow Motion" klingt, als würde der straffe Indiepop von den Strokes mit dem Low-Life-Punk von Fidlar verschmelzen.

von Gilles Wijckmans
12 November 2015, 2:30pm

Falls du beim Namen Bombay eher an eine gute Flasche Gin (hmmm, Gin) als an eine niederländische Band denkst, dann ist das nicht besonders verrückt. Bombay heißen nämlich noch nicht so lange Bombay. Als Anfang des Jahres Drummerin Lisa Ann Joker zur Band gestoßen ist und ihnen zu einem neuen Sound verholfen hat, haben Bombay Show Pig beschlossen, ihren Namen zu ändern, bzw. zu verkürzen.

Bald erscheint ihr Album Show Your Teeth und „Slow Motion“ ist die erste Single daraus. Der Track erzählt die Geschichte von der unerträglichen Leichtigkeit des Daseins als Skater und klingt, als würde der straffe Indiepop von den Strokes mit dem Low-Life-Punk von Fidlar verschmelzen. Hier findest du die Tourdaten. Das Video findest du hier: