FYI.

This story is over 5 years old.

Features

Wirf einen Blick auf New Yorks schräge Seite in Spank Rocks neuem Video „Gully“

Man sagt, dass New York die großartigste Stadt auf Erden ist und dieses Video ist der Beweis dafür.
02 Juli 2014, 4:35pm

Man sagt, dass New York die großartigste Stadt auf Erden ist. Während es unterschiedliche Ansichten darüber gibt, worin genau die Qualitäten dieser Metropole liegen—die Menge an tollen Restaurants, ihre Rolle als globales Finanzzentrum—ist New York, wenn man es runterbricht, dieser einzigartige Ort, weil du dort einfach alles finden kannst: von Taubenschlägen über Typen mit Schlangen, Jungs, die auf der Straße trainieren, Peepshows, bis zu Crossdressern, die für dich tanzen. Das sind alles schöne Sachen und natürlich hat Regisseur Sean Maung sie für das Video zu Spank Rocks „Gully“ festgehalten.

Der Song selber ist die Art von lässigem Party-Rap, die Spank Rock in den letzten Jahren perfektioniert hat, und es klingt zeitgemäßer denn je, ihn mit gedämpfter Stimme über diesen frenetisch, treibenden Elektrotrack rappen zu hören. Spank Rock ist ein unglaublich agiler Rapper und dieser Track ist die Art von Sound, die Menschen jeglicher sozialer Couleur zum Ausrasten bringen wird. Spiel es deinen Freunden vor und dreht durch!

**

Folgt Noisey bei Facebook und Twitter.


MEHR VON NOISEY

Die Sache mit Kurt Vile

Der Mann ist gerade dabei eine Legende zu werden, doch manche gönnen ihm das nicht. Ich schon.

Alles beschissen außer Bilderbuch

Der einzige Grund für mich aufs Donauinselfest zu gehen sind die Bands—vorausgesetzt es ist etwas Hörbares dabei. Der einzige musikalische Lichtblick dieses Jahr waren eindeutig Bilderbuch.

„Ich bin Sänger, aber wenn die Russen kommen, dann greife ich zu den Waffen.“

Wir sind nach Kiew gereist, um ukrainische Musiker zu treffen, die ihr Leben für die Revolution riskierten.