FYI.

This story is over 5 years old.

Features

Die Wienwoche, KW 33—Kunst, Bass und Insekten

Hier sind wieder die Fortgeh-Perlen für euch.
14.8.15

Foto via Flickr | icanteachyouhowtodoit | CC BY 2.0

Der Kater und die begleitenden guten Vorsätze vom letzten Wochenende sind vergessen und dein gesunder Lebenstil hat am Wochenende frei. Irgendwo findest du auch sicher die Motivation um dich in die Menschenmassen zu werfen und aufs Feinste zu feiern; schwitzen ist ja als Gruppenaktivität viel spannender. Irgendwo in der Wiese Bier trinken ist ja nett, aber wenn du deinen Kindern irgendwann vom Fortgehen erzählen willst, ist es besser wenn deine Geschichte mit „und dann haben mich die Türsteher rausgetragen“ endet.

Freitag, 14.08.

Tagestipp: Das Calle Libre Street Art Festial hat morgen das offizielle KICK OFF EVENT im Café Leopold. Inklusive Performance, Artist-Talk und natürlich Afterparty. Eine schöne Mischung aus hoher Kultur und Dosenbiertrinken im MQ.

Ansonsten: In der Grellen Forelle ist #FREEFRIDAY hosted by Deep Baked . Goth Rock und Dark Electro beim DARK FRIDAY im Weberknecht. Das erste reguläre F*CKEN PLUS des Jahres findet im Werk statt, jetzt mit zwei Floors.

Samstag, 15.08.

Tagestipp: Bassmusik im celeste. In Dada Social #1 feiert mit Footwork, Grime und Juke den Fetisch fürs Tieffrequente.

Ansonsten: Abdullah Rashim und essbare Insekten. Die #FOODIEDAY und Kanal Royal Doppelkombo verspricht einen guten Samstag in der Grellen Forelle. Push 4 DnB im Werk bietet den namensgebenden Drum and Bass. Hol deine zerrissene Jeans raus: beim zweiten 90ies Club Sommer Special gibt es im fluc viel Nostalgie und noch mehr Party.

**

Folgt Noisey bei Facebook und Twitter.