Anzeige
Dieser Artikel ist vor mehr als fünf Jahren erschienen.
Features

Was halten Rassisten von Macklemore?

Macklemore wurde diese Woche nach einer Show von vielen Seiten als Antisemit beschimpft. Wollen rechte Gruppierungen etwas mit ihm zu tun haben?

von VICE Staff
22 Mai 2014, 4:20pm

Letzten Freitag ist der beliebte weiße Rapper Macklemore kopfüber in eine dumme Kontroverse geschlittert, indem er mit Perücke, falschem Bart und einer angeklebten Nase aufgetreten ist, was ihn aussehen ließ wie die Karikatur eines Juden aus nationalsozialistischer Propaganda. Das war sicher nicht seine Absicht, aber im Zeitalter des Internets ist die Intention eines Künstlers weit weniger wert als die Interpretation davon. Macklemore, der keinen besonders schlauen Eindruck macht, hat sich anschließend entschuldigt und gesagt, dass er keinerlei Absichten hatte, als Antisemit rüberzukommen.

Da Macklemore den Ruf eines Feel-Good-Rappers hat, könnte diese Kontroverse ihm vielleicht ein bisschen schaden, gleichzeitig könnte sie aber auch dazu führen, dass er Fans unter rechtsextremen Gruppierungen gewinnt. Vor dem Hintergrund dieses Ausrutschers habe ich ein paar amerikanische Rassisten angerufen und gefragt, was sie von ihm halten.

AMERICA’S PROMISE MINISTRIES

undefined

Wer sind sie?
Im Prinzip die Kirche, in die du gehen würdest, wenn du dem Ku Klux Klan angehören würdest. Sie glauben, dass die Juden Jesus umgebracht haben, sind also keine großen Fans von ihnen. Ihre Mitglieder haben Banken ausgeraubt, Rohrbomben gebastelt und versucht, Gebiete nur für Weiße zu etablieren.

Noisey: Hallo, ich rufe nur kurz an, um zu erfahren, was Sie von Macklemore halten?
America’s Promise Ministries:
Ehrlich gesagt habe ich nicht mal… Ich weiß nicht besonders viel über ihn.

Haben Sie mitbekommen, dass er sich gestern Abend mit einer Perücke und einer großen Nase verkleidet hat und ein wenig antisemitisch aussah?
Nein, das wusste ich nicht.

Was halten sie von so einer Aktion?
Das müsste ich im Zusammenhang sehen.

Die Vertreterin von American Promise hat mich anschließend gebeten, ihr eine Email mit einem Bild von Macklemore zu schicken. Auf meine Email kam keine Antwort.

NATIONAL SOCIALIST FREEDOM MOVEMENT

undefined

Wer sind sie?
Äh, sie sind die amerikanische Nazipartei. Ich habe mit Cliff Herrington gesprochen, Gründer und Vorsitzender der gesamten National Socialist Freedom Movement, und ihn zu seiner Meinung über Macklemore befragt.

Noisey: Ich rufe nur kurz an, um zu hören, was sie von Macklemore halten.
Cliff Herrington, Vorsitzender und Gründer des National Socialist Movement:
(lacht) Ich recherchiere gerade, wer zur Hölle das überhaupt ist.

Wirklich?
Na ja, Sie können sich vorstellen, was ich in meinem Alter—ich bin 67 Jahre alt—von so jemandem halte. Um ehrlich zu sein, ich denke, er ist jüdischer Abstammung. Mir ist er so oder so egal.

Ähm, ich glaube das ist er nicht.
Also ist er einfach nur ein Rapper? Sie wollen wahrscheinlich wissen, was ich mit diesem Nachrichtenartikel anfange?

Ja.
Ich finde es lustig, da ich ein Bild von ihm in diesem Kostüm gefunden habe und ich nachvollziehen kann, warum sie in der jüdischen Presse ein bisschen verstimmt ihm gegenüber waren. Die jüdische Gemeinschaft hat eifrig versucht, sich, sagen wir, anzupassen, das ist also ein Rückschlag für sie. Sie machen sich andauernd über Weiße lustig, in Comedy-Sendungen im Fernsehen, also verstehe ich, warum sie darüber verärgert sind, dass er diese historische Karikatur nachstellt. Selbst im Mittelalter hat man das gemacht. Die meisten Leute verstehen die tatsächlichen Ursprünge der jüdischen Gemeinschaft und den Unterschied nicht—nicht unbedingt politisch, aber genotypisch. Da gibt es den aschkenasischen Juden, der im Prinzip ein Europäer mit jüdischen Eigenschaften ist, und dann gibt es den Sarfati, der mehr oder weniger mediterran ist, nicht zierlich, zu einer dunkelhäutigen Gestalt neigend, mit dunkleren Haaren und dunkleren Augen. Wie Sie sich denken können, bin ich—

An dieser Stelle hat dieser Typ mir verdammt Angst gemacht, also habe ich einfach aufgelegt, ohne zu fragen, was das alles mit Macklemore zu tun hat.

TONY ALAMO CHRISTIAN MINISTRIES

undefined

Wer sind sie?
Ach, bloß eine gewöhnliche christliche Sekte, die von einem verurteilten Kinderschänder gegründet wurde, der gerade eine 175-jährige Gefängnisstrafe absitzt.

Noisey: Ich rufe nur an, um zu hören, was sie von Macklemore halten.
Tony Alamo Christian Ministries:
Ich weiß nicht einmal, wer das ist.

Sie kennen den Song „Thrift Shop“ nicht?
Ich höre keine Rapmusik.

Oh, warum nicht?
Weil ich wiedergeborener Christ bin.

Und was ist mit Gospel-Rap?
Das ist nichts Echtes. Der Herr hat keinen Gospel-Rap erschaffen.

Was meinen Sie?
Es existiert viel Musik, die nicht der Schrift entspricht. Der Herr mag keine Rapmusik, er mag keinen Heavy Metal oder Hardrock, er mag nichts von diesem Zeug.

Würde der Herr einem Song, der Trödelläden unterstützt, zusagen? Zum Beispiel einem Song, der davon handelt, wie man Kleidung in einem dieser Läden kauft?
Der Herr möchte Lieder, in denen es um Erlösung und das Blut von Jeus geht und seine Kraft und die Dinge, die vom Herrn kommen. Das andere Zeug ist weltlich. Alles Weltliche dient der Lust des Fleisches und der Lust der Augen.

Also keine Songs über Trödelläden?
Trödelläden? Ich höre keine Lieder über Trödelläden, das ist keine erbauliche christliche Musik. Kennen Sie eine Stelle in der Bibel, in der der Herr ihnen von Trödelläden erzählt? Oder Einkaufen? Nein! Kennen Sie nicht!

Aber… Wenn Sie im Trödelladen einkaufen würden, hätten Sie mehr Geld über, um es der Kirche zu geben.
Sie brauchen kein Lied, das ihnen das sagt! Wir geben unser Geld auf vernünftige Weise aus, aber darüber werden wir keine Lieder schreiben!

THE SOCIAL CONTRACT PRESS

undefined

Wer sind sie?
Die Herausgeber der führenden Zeitschrift für rassistische, fremdenfeindliche und antisemitische Artikel in der westlichen Welt.

Noisey: Hey, ich rufe bloß an, um zu erfahren, was Sie von Macklemore halten.
The Social Contract Press:
Ich weiß nicht, wer das ist.

Er ist ein weißer Rapper. Er glaubt daran, sein Geld sparsam auszugeben sowie an die Gleichheit und gestern Abend hat er ein Kostüm getragen, das als antisemitisch interpretiert werden kann.
Mir ist er kein Begriff und ich denke allen anderen hier auch nicht.

Was halten sie generell von HipHop?
Ich glaube, Sie haben sich verwählt.

Nein, habe ich nicht.
Ich kann keine Meinung dazu abgeben, da ich nicht einmal weiß, wer diese Person ist.

ALABAMA CHAPTER OF THE LEAGUE OF THE SOUTH

undefined

Wer sind sie?
Die Leute, die die Südstaaten vom Norden abspalten wollen. Schon wieder.

Noisey: Was halten Sie von Macklemore?
Alabama Chapter of the League of the South:
Ich weiß wirklich nicht, wer Herr Macklemore ist. Dies ist eine Immobilienfirma.

OK, Entschuldigung, ich muss mich wohl verwählt haben.

Ich habe anschließend die Nummer überprüft, nur um festzustellen, dass die Alabama Chapter of the League of the South auch eine Immobilienfirma ist. Ich habe also nochmals angerufen.

Warten Sie, warum ist diese Nummer auf der Webseite der League of the South aufgelistet?
Warum interessiert Sie das?

Ich bin ein Medienvertreter. Ich wollte sehen, was die Alabama Chapter of the League of the South von Macklemore hält und ich wollte sichergehen, dass ich die richtige Nummer habe.
Sie rufen an, um mit jemandem zu sprechen, der nicht hier ist, und dann fragen Sie mich, was ich von einem Rapsänger halte? Das ist nicht sehr professionell von Ihnen. Ich nehme gerne Ihren Namen und Ihre Nummer auf, so machen wir das hier.

OK! Mein Name ist Drew Millard; meine Nummer ist—
Es tut mir leid, ich kann keine Stenografie.

LOYAL WHITE KNIGHTS OF THE KU KLUX KLAN

undefined

Wer sind sie?
Eine der vielen rechtsextremen Gruppierungen, die die Stellung des ursprünglichen Ku Klux Klan einnehmen wollen.

Noisey: Was halten Sie von Macklemore?
Automatische Nachricht von den Loyal White Knights of the Ku Klux Klan: Sie sind mit den Loyal White Knights of the Ku Klux Klan verbunden. Unsere letzte Versammlung am 19. Mai war ein großer Erfolg. Viele neue Mitglieder wurden in das unsichtbare Reich aufgenommen. Wir, der Klan, glauben an die Abspaltung der weißen Rasse, nicht an die Überlegenheit der weißen Rasse. Wir glauben, dass keine Rasse über eine andere gestellt werden sollte; wir glauben aber, dass wir getrennt leben sollen, so wie Gott es in Genesis 11:5,28 beabsichtigt hat und wie es Christus in Matthäus 5:32 ebenfalls bekundet. Wenn Sie daran interessiert sind, dem Klan beizutreten, dann besuchen Sie unsere Webseite www.kkkknights.com. Hinterlassen sie ihren Namen und ihre Nummer samt Postleitzahl und wir melden uns bei Ihnen. Und denken Sie daran: if it ain’t white, it ain’t right. White Power.

THE ARYAN NATION

undefined

Wer sind sie?
Vom FBI als Terrororganisation eingestuft, glaubt die Aryan Nation, dass der Jude der „natürliche Feind der weißen Rasse“ ist. Sie haben auch ein starkes Programm, das sich an Gefängnisinsassen richtet und hängen mit der Gefängnisgang der Aryan Brotherhood zusammen. Wahrscheinlich machen sie sich nicht so gut auf Partys.

Noisey: Was halten Sie von Macklemore?
The Aryan Nation:
Was?

Macklemore. Er ist ein Rapper. Er hat „Thrift Shop“ gemacht.
Ich weiß nicht. Ich bin bei diesen Rappern nicht so auf dem Laufenden.

Warum nicht?
Ich weiß nicht. Das interessiert mich einfach nicht besonders.

Was interessiert sie denn?
Country… Country. Ein bisschen Blues.

Wenn ein Country- oder Bluesmusiker auf die Bühne käme und eine antisemitische Maske tragen würde, wie würden Sie reagieren?
…ein Countrymusiker, der eine Maske trägt?

…und einem jüdischen Klischee entspricht.
Ich wüsste nicht, was das sein könnte.

Zum Beispiel eine Hakennase?
Oh, ich habe eine Hakennase. Ich bin nicht jüdisch.

OK.
Ich glaube nicht, dass ich jemals einen Countrymusiker mit Maske gesehen habe. Außer er raubt einen Supermarkt aus. Wer sind sie nochmal?

Ich bin ein Reporter vom VICE-Magazin.
Noch nie davon gehört.

Wir sind aus New York.
Oh.


Folgt Drew bei Twitter—@drewmillard

**

Folgt Noisey bei Facebook und Twitter.


MEHR VON NOISEY

„Ich bin ja echt kein Nazi, aber …”
Die „geistreichsten” Wortmeldungen vom rechten Rand—in aller Kürze kommentiert.Macklemores neues Video ist lächerlich und vollkommen bescheuert, deshalb nehmen wir es für euch auseinander
Das neue Video von Macklemore beweist, was viele schon wussten: er ist dumm.Die Grammy-Jury ist nicht rassistisch, sie hat nur keine Ahnung von HipHop
Sieh dir die Geschichte an. Es ist peinlich.