Features

Liebe oder Wahnsinn? Beyoncé-Fan bastelt das beste Konzert-Schild aller Zeiten

Die Liebe zu Beyoncé grenzt auch gern mal an Selbstzerstörung.
14 Juni 2016, 10:40am

Liebe und Wahnsinn liegen oft nah bei einander. Besonders anschaulich kann dieses metaphysische Gesetz bei einem Konzert von Beyoncé studiert werden. Denn auch—oder vielleicht eher vor allem—die Liebe des Beyhive grenzt manchmal schon fast an Selbstzerstörung. So wie bei diesem Fan, deren Weißheitszahn-OP sie nicht davon abhielt, eine Stunde später pünktlich und mit einer geschickten Eisbeutel-Konstruktion um den Kopf geschnallt im Publikum zu stehen, um Beyoncé anzubeten.

BEST NIGHT EVER besides the fact I could barely sing along ... @Beyonce your beauty is unreal pic.twitter.com/k8GKSoKRxt

— Chelsey Bunner (@chelseyb27) 13. Juni 2016

Trotz der Tatsache, dass Chelsey nicht so mitsingen konnte, wie sie es vermutlich gern getan hätte und trotz nerviger Eisbeutelwechsel während des Konzerts, hatte Chelsey die BEST NIGHT EVER! Das nennen wir mal Hingabe. And we can't even get a text back ... Trauer.