FYI.

This story is over 5 years old.

Noisey Blog

Skweee ist tot, lange lebe Skweee

Am Samstag beehrt Randy Barracuda die Grelle Forelle. Wir haben Tickets.

Aus ihren alten Synthesizern soviel Funk wie nur möglich rauszupressen—das ist das Credo der skandinavischen Gründer von Skweee. Einer der wichtigsten finnischen Vorreiter von Skweee wird nächsten Samstag in seinen wohlverdienten Ruhestand treten und lässt’s dazu noch einmal ordentlich krachen, perkele, Randy Barracuda himself.

Halb Mensch, halb funky Fisch: Randy Barracuda, das Skweee-Alter Ego von Perttu Häkkinen, bekannt als Teil des Elektro Duos Imatran Voima (die vor ca. 10.000 Monden übrigens auch die erste VICE-Party in Wien beschallt haben) stellt sein neues und letztes Album vor. Dieses klingt leiwand wie immer, Devo Cover inklusive.

Anzeige

Zwischen Wien und Skweee gab’s es in den letzten Jahren schon eine ganz spezielle Verbindung, deren orgastische Macht sich einige Male in den unbeschreiblich heissen Nächten in der Wr. Secession in Form von Spass, Rausch und Schweiss materalisieren konnte.

Umso schöner, dass Randy/Perttu samt ausgewählten Skweee-ern am Samstag, den 14.11. in unser liebstes Fischgeschäft, die Grelle Forelle, kommt und wir auch noch 2x2 Tickets für Euch haben. Die gibt’s wie immer unter zu gewinnen, einfach ein Mail mit dem Betreff „Skweee!“ schreiben.

Hier geht’s zum Event. Bis dahin könnt ihr in diesem Filmchen die netten Menschen hinter Skweee kennenlernen.

**

Folgt Noisey bei Facebook und Twitter.