FYI.

This story is over 5 years old.

Features

Die Noisey DE Jahrescharts: Platz 10 bis 1

Mehr geile Songs für euch in den besten Jahrescharts des Jahres. Des Jahres.
19.12.13

Meine Damen und Herren, nachdem Sie am gestrigen Tag schon die Plätze 30 bis 20 in unseren äußerst objektiv gewählten Jahrescharts begutachten durften, folgen nun die Top-Platzierungen. Auffällig ist, dass bei Platz eins eine fast schon unheimliche Übereinstimmung statt fand—Mount Kimbie gewann mit großem Abstand. Gleich mehrere AutorInnen wählten die Jungs aus London auf den ersten oder zweiten Platz. Ebenfalls beeindruckend sind die Auftritte von Drake (der in den Listen unserer Schreiberlinge so häufig mit unterschiedlichen Songs genannt wurde, dass er sich ganz nebenbei damit den Titel „Album des Jahres“ gesichert hat) und Bilderbuch, die vor einem Jahr niemand hier in der Redaktion kannte.*

Anzeige

10: Casper—„Hinterland“

9: Bastille—„Bad Blood“

8: Nick Cave—„Jubilee Street“

7: Bonobo—„First Fires“

6: Arcade Fire—„Afterlife“

5: Moderat—„Let in the Light“

4: King Krule—„Easy Easy“

3: Bilderbuch—„Maschin“

2: Drake—„Pound Cake“

1: Mount Kimbie—„Made To Stray“

Hier die kompletten Top 30 in der Übersicht:

*bis auf Sabrina, die alte Trendschnüfflerin!

**

Folgt Noisey bei Twitter und Facebook.


MEHR VON NOISEY

Die Noisey DE Jahrescharts: Platz 30 bis 11

Nachdem wirklich jeder dahergelaufene Irre im Internet seine Songs des Jahres veröffentlicht hat, lassen wir uns endlich auch dazu herab.

Aziz Ansari ist der It-Boy der amerikanischen Rapszene

Er taucht in Kanyes und Jay Zs Video auf, wird von Drake gesampelt und kann Geschichten über 50 Cent erzählen.

Donald Glover macht bis ans Ende seiner Tage Dope Shit

Donald Glover aka Childish Gambino wird oft mal wegen seiner Rapkünste kritisiert. Ich weiß gar nicht, was ihr habt. Dieser Typ ist der coolste weit und breit.