Anzeige
sehr wichtige internevideos

Eminem ist vielleicht ein Rap-Gott, aber diese Frau ist die Gebärdensprach-Göttin

Mit "Rap God" hat Eminem einen Rekord aufgestellt – Holly Maniatty übersetzt den rasend schnellen Song trotzdem locker mit.

von Noisey Staff
25 Juni 2018, 11:02am

Screenshot aus dem Video "Eminem's Sign Language Interpreter Kills His Supersonic Speed Part Of Rap God (Firefly 2018)" von Eminem Central Music || Foto: imago | ZUMA Press 

Keine Gebärdensprach-Dolmetscherin hat so viel Swag wie Holly Maniatty. Bei einem Konzert des Rappers Eminem killt die Performance-Übersetzerin jetzt sogar die überschallschnellen Parts des Rekord-Songs "Rap God".

Mit dem Track, der 2013 auf The Marshall Mathers LP 2 erschien, knackte der Rapper aus Detroit damals sogar den Weltrekord für die "meisten Wörter in einem Song" (1.560 Wörter in 6,04 Minuten – das sind im Schnitt 4,28 Wörter pro Sekunde!). In einem Abschnitt rappt Em sogar 97 Wörter in 15 Sekunden. Klingt eigentlich nach einem eindeutig undolmetschbaren Song, wäre da nicht Holly Maniatty, die problemlos übersetzt und dabei cooler aussieht als ihr bei eurem Sonntag-Nachmittags-Rave, wenn die Feels grad so richtig reindrücken.

Durch ihren mehr als enthusiastischen Translations-Style hilft Holly hörgeschädigten Rock- und Rapfans, die Musik und die Lyrics auf Konzerten mitfühlen zu können. Begonnen hat die Amerikanerin auf Konzerten von Marilyn Manson. Regelmäßig stellt sie seitdem Rapper wie Snoop Dogg oder den kompletten Wu Tang Clan mit ihren Skills Moves-mäßig in den Schatten.

**

Mehr zum Thema:

Folge Noisey auf Facebook, Instagram und Snapchat.