Anzeige
music videos

Bjarne Mädel gibt sein Musikvideodebüt für Liedfett und natürlich ist es super

Stromberg, Tatortreiniger, Musikvideos ... Bjarne Mädels Charisma katapultiert Liedfetts „Schlaflied“ aus dem Stand in die Oberliga.

von Noisey Staff
21 Oktober 2016, 2:07pm

Macht euch auf geballte Ladung Großartigkeit aus Hamburg gefasst. Für das Video zu ihrem Song „Schlaflied" haben Liedfett​ niemand geringeren als Schauspielgenie, Über-Sympath und scheinbar Liebhaber melancholischer Singer-Songwriter-Musik Bjarne Mädel mit ins Boot geholt. 

Unfähig einzuschlafen, quält sich Mädel durch die Hamburger Nacht und ihre Geschöpfe und scheint sich dabei mehr als bewegte Kulisse, weniger wie der klassische Hauptdarsteller zu fühlen. Es dauert nicht lange bis diese steinschwere Insomnia-Trance auch uns am Kragen zu packen scheint, entziehen können wir uns diesem Video jedenfalls nur sehr schwer.     

„Schlaflied" erschien ursprünglich auf Liedfetts Album Laufenlassen, das zwar schon im März rauskam, aber uns nun im Victor Flowers RMX und natürlich in Verbindung mit diesem wunderschönen Video daran erinnert, dass man es ruhig mal wieder anhören könnte/sollte/müsste/muss. 

Folge Noisey auf Facebook, Twitter und Instagram.